Auf dem Bildschirm eines Smartphones sieht man das Icon der App Whatsapp.  (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance/dpa | Fabian Sommer)

Neue Masche von Trickdieben

Polizei Kaiserslautern warnt vor Betrug bei WhatsApp

STAND

Unbekannte rufen Senioren an, geben sich als Enkelkind oder Kind aus und versuchen so, Geld zu ergaunern. Das ist eine beliebte Art des Betrugs, auch im Westen der Pfalz. Doch die Polizei hat jetzt eine neue Masche der Trickdiebe ausgemacht.

Nach Angaben der Polizei ist der Messenger-Dienst "WhatsApp" die neue Plattform der Betrüger. Demnach gingen die Täter die Betrüger sehr perfide vor. Sie schrieben ihre, meist älteren, Opfer per Whatsapp mit den Worten „Hallo Mama, hallo Papa“ an. Die unbekannte Nummer erklärten sie damit, dass es ein neues Handy sei. Weil wegen der neuen Nummer noch kein Onlinebanking funktioniere, werden die Opfer gebeten, Überweisungen für ihre vermeintlichen Kinder zu tätigen.

Täglich mehrere Fälle im Westen der Pfalz

Den Angaben nach bringt zurzeit jeden Tag mindestens eine Person einen solchen Vorfall zur Anzeige. Vor wenigen Tagen erst hat eine Frau aus Weilerbach rund 5.000 an die Betrüger überwiesen.

Polizei warnt eindringlich vor Geld-Überweisung

Die Polizei warnt eindringlich davor, Geld zu überweisen, wenn eine entsprechende Aufforderung per WhatsApp komme. Sie appelliert, bevor Überweisungen gemacht werden, seine Kinder noch einmal anzurufen um sich rück zu versichern. Und natürlich sollten die Betroffenen den Fall bei der Polizei melden.

Kaiserslautern

Betrugsmasche im Internet "Romance Scamming" in Kaiserslautern - Mann um 40.000 Euro betrogen

Ein Mann aus Kaiserslautern hat im Internet eine Frau kennengelernt. Doch dann entpuppte sie sich als Betrügerin - und er hat 40.000 Euro verloren.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Pirmasens

Mehrere Fälle im Westen der Pfalz Senioren in Pirmasens sollen über Telefon-Betrug aufgeklärt werden

Das Telefon klingelt, jemand gibt sich als Enkel aus, der dringend Geld braucht. Diese Masche kommt im Westen der Pfalz gerade häufiger vor. Die Polizei in Pirmasens reagiert jetzt zusammen mit anderen Institutionen.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Pirmasens

Neue Betrugsmasche Polizei Pirmasens warnt vor Whatsapp-Betrügern

Betrüger nutzen neuerdings den Nachrichtendienst Whatsapp, um an Geld zu kommen. Sie geben sich als vermeintliche Angehörige aus, die dringend Hilfe brauchen.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR