STAND

Am Freitagnachmittag ist ein Motorradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der 62-jähriger Fahrer aus dem Donnersbergkreis war nach Polizeiangaben auf der Kreisstraße 34 - zwischen Obergerbacherhof und Ruppertsecken - wegen überhöhter Geschwindigkeit in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen. Er habe sich eine schwere Beinverletzung zugezogen und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 200 Euro.

STAND
AUTOR/IN