Zwei junge Männer aus der Pfalz wurden damit erpresst, dass man Nacktbilder von ihnen veröffentlicht. (Foto: picture alliance/dpa | Sebastian Gollnow)

Aufnahmen sollten veröffentlicht werden

Wegen Nacktbildern: Junge Männer aus dem Westen der Pfalz werden Opfer von Erpressern

STAND
AUTOR/IN
Jan Jaworski
Bild von Jan Jaworski, Redakteur im SWR Studio Kaiserslautern (Foto: SWR)

Wie kann sowas passieren? Fragen sich sicher viele. Doch in der Westpfalz ist es gleich zweimal passiert. Zwei junge Männer wurden Opfer von Erpressern - wegen Nacktbildern.

Ein 22-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg hat nach Angaben der Polizei in Kaiserslautern eine Frau über das Internet kennengelernt. Weil sie sich offenbar sehr gut verstanden, sei das Gespräch intim geworden. Dann habe er ihr intime Bilder und ein Video von sich geschickt.

Erpresser fordern Geld von Mann aus dem Kreis Kaiserslautern

Kurz darauf bekam der Mann eine Nachricht. Die Täter drohten damit, dass sie die Aufnahmen seinen Freunden und Bekannten schicken würden, sollte er nicht 500 Euro über einen bestimmten Internetlink zahlen.

Als die Täter den 22-Jährigen dann auch noch anriefen, um weiter Druck auszuüben, meldete er sich bei der Polizei. Das Geld zahlte er nicht.

Auch 16-Jähriger aus Verbandsgemeinde Landstuhl ist Opfer

Ähnlich lief es bei einem 16-Jährigen aus der Verbandsgemeinde Landstuhl. Die Unbekannten forderten Gutscheincodes von ihm, sonst würden sie seine intimen Aufnahmen veröffentlichen. Der Jugendliche ließ sich darauf ein und schickte Karten-Codes im Wert von 25 Euro.

Das war den Erpressern aber nicht genug. Sie setzten ihn unter Druck. Daraufhin vertraute sich der 16-Jährige seiner Mutter an. Gemeinsam meldeten sie sich bei der Polizei. Die ermittelt jetzt.

Ravensburg

Polizeipräsidium Ravensburg warnt vor "Sextortion" Immer mehr Erpressungen mit anzüglichen Fotos

Fälle von Erpressungen mit anzüglichen Bildern und Videos haben in den vergangenen Jahren im Bereich des Polizeipräsidiums Ravensburg zugenommen. Die Polizei benutzt für diese Delikte den Begriff "Sextortion".

SWR4 BW Aktuell am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Kaiserslautern

Mann soll Mädchen auf Spielplatz bedrängt haben Kind in Kaiserslautern sexuell belästigt - Polizei schnappt Tatverdächtigen

Im April vergangenen Jahres wurde ein Mädchen auf einem Spielplatz in Kaiserslautern sexuell bedrängt. Lange wurde nach dem Täter gesucht, jetzt klickten die Handschellen.

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz