Ein Gabelstabler hat einige Holzpaletten auf seiner Gabel. Dahinter stehen aufgereiht seitere Paletten. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Jens Büttner)

Vor allem Verpackungen fehlen

Massive Lieferengpässe bei Firmen in der Westpfalz

STAND
AUTOR/IN
Susanne Kimmel

Viele Unternehmen von Kaiserslautern bis Pirmasens warten seit Monaten auf bestellte Ware. Weil Rohstoffe, Verpackungen und Bauteile fehlen, gerät die eigene Produktion ins Stocken. 

Das Weihnachtsgeschäft mit Schokoladen-Nikoläusen und Co. ist gesichert, bei den Schoko-Osterhasen steht die Firma Wawi in Pirmasens dagegen vor einem Problem. Das Familienunternehmen produziert jetzt schon wieder für das Frühjahr, kann die Schokolade teilweise aber nicht einpacken. Grund sind die derzeit weltweiten Lieferengpässe - so wartet Wawi nach eigenen Angaben dringend auf bunte Alufolie und Kartons.  

Audio herunterladen (10,4 MB | MP3)

Wawi in Pirmasens: Lieferzeit beträgt statt Wochen Monate   

Bestellt habe man das Verpackungsmaterial schon vor vier Monaten, macht ein Firmensprecher deutlich. Normalerweise würden die Lieferzeiten zwischen drei und vier Wochen liegen. Wegen dieses massiven Verzugs musste Wawi ersten Kunden jetzt sogar absagen und georderte Schokolade wieder stornieren. Auch mit Blick auf Ostern könne man nicht mehr allzu lange abwarten, betont der Firmensprecher. Je nachdem wohin geliefert werden müsse, brauche das entsprechend zeitlichen Vorlauf.  

Schokoladenteile liegen auf einem Fließband bei Wawi in Pirmasens (Foto: Pressestelle, Wawi)
Bei Wawi in Pirmasens gibt es Lieferengpässe bei der Produktion von Osterhasen. Pressestelle Wawi

Große Nachfrage, aber zu wenig Frachtcontainer  

Auch die Pirmasenser Chemiefabrik Kömmerling kennt das Problem. Bei ihr werden wegen der Lieferengpässe Rohstoffe knapp. Aber auch Verpackungen wie Metallfässer und Kunststoffeimer würden extrem lange brauchen, bis sie ankommen. Das sei aber kein Wunder, heißt es von Kömmerling. Derzeit würden nicht genügend Seefrachtcontainer zur Verfügung stehen, um der großen Nachfrage gerecht zu werden.  

Selbst Legobauteile kommen nicht nach Kaiserslautern

Betroffen sind von diesem Umstand zahlreiche weitere Firmen in der Westpfalz. Der Fleischgroßhändler Zemo in Weilerbach beklagt ebenfalls, dass Verpackungsmaterial fehlt. Beim Maschinenbauer Pollux in Kirchheimbolanden gehen wichtige Bauteile für die Automobilindustrie aus und bei den „Steinehelden“ in Kaiserslautern sind es bestimmte Legoteile.  

Herxheim

Fehlende Schokoflocken und Weihnachten Pandemie verursacht Lieferengpässe - auch in Pfalz

Wegen den Folgen der Corona-Pandemie kämpfen etliche Branchen mit Lieferengpässen, weil Transporte sich verzögern. Auch die Pfalz ist betroffen.  mehr...

Rohstoffmangel in der Industrie Lieferengpässe bei Halbleitern

Die deutsche Industrie kann viele Aufträge nicht abarbeiten, weil es Lieferengpässe bei Halbleitern und vielen anderen Vorprodukten gibt. Das bremst die Erholung der Konjunktur nach dem Corona-Einbruch stärker als erwartet.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN
Susanne Kimmel