STAND

Auf der B420 ist am Freitag ein Pkw-Fahrer von einem Laserstrahl geblendet worden. Laut Polizei war der 30-jährige Fahrer gerade in Richtung Meisenheim (Kreis Bad Kreuznach) unterwegs. Gleiches konnte er bei einem vorausfahrenden Pkw beobachten. Zu einem Unfall kam es nicht. Die Polizei geht davon aus, dass der Täter aus dem Bereich der Bahnhofstraße mit einem Laserpointer gezielt auf vorbeifahrende Fahrzeuge gezielt hat. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Lauterecken zu melden.

STAND
AUTOR/IN