STAND

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Landstuhl und Mittelbrunn sind am Sonntag vier Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Wie die Polizei mitteilt, waren auf der Landstraße zwei Pkw im Gegenverkehr frontal zusammengestoßen. Beide Fahrzeuge wurden daraufhin in den Graben geschleudert, ein Auto landete auf dem Dach. Bei dem Unfall wurden drei Insassen leicht und ein Mensch schwer verletzt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf mehr als 15.000 Euro. Ein Gutachter soll nun klären, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

STAND
AUTOR/IN