Sujetbild Schmuckklau (Foto: imago images, IMAGO / Petra Schneider)

Kurioser Einbruch in Bechhofen

Schmuck erst geklaut - dann wieder da

STAND

Gefühlschaos für Hausbesitzer in Bechhofen im Kreis Südwestpfalz. Vermutlich in der Silvesternacht klauen Diebe unter anderem Schmuck. Wenige Tage später ist ein Teil der Beute wieder da.

Die Polizei geht davon aus, dass die Diebe in der Silvesternacht zugeschlagen haben, als die Bewohner des Hauses nicht da waren. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen sind die Täter durch die Haustür in das Einfamilienhaus gelangt. Dort haben sie dann Schmuck und eine Münzsammlung geklaut. Der Wert der Beute: rund 1.000 Euro. Die Hausbewohner bemerkten laut Polizei den Einbruch, als sie am Tag nach Neujahr nach Hause kamen.

Dienstagmorgen dann die Überraschung für die Hausbewohner und die Ermittler: In einer Baumarkt-Tüte hing ein Teil des Schmucks an der Haustür des Einfamilienhauses in Bechhofen.

Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. Als Tatzeitpunkt kommt der Jahreswechsel in Frage. Einige Anwohner haben laut Polizei bereits angegeben, in der Silvesternacht Klopfgeräusche an dem Einfamilienhaus gehört zu haben.

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen! Nachrichten aus der Westpfalz direkt aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone - auch Nachrichten aus Ihrer Region. So kommen Sie an die Infos aus der Nord- und Westpfalz.  mehr...

Pirmasens

Nach Einbrüchen in Sportheimen und Pfälzerwaldhütten in der Südwestpfalz Polizei schnappt mögliche Einbrecher

Nur ein Bruchteil begangener Einbrüche kann die Polizei aufklären. Umso stolzer dürfte sie auf den Fahndungserfolg sein, der den Beamten in Pirmasens jetzt gelungen ist.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN