Durchführung eines Coronatests (Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Matthias Bein)

Testpflicht für ungeimpfte Mitarbeiter

Krankenhäuser testen ungeimpfte Mitarbeiter täglich

STAND

Seit Montag müssen alle ungeimpften Mitarbeiter von Krankenhäusern in Rheinland-Pfalz täglich auf Corona getestet werden. Für manche westpfälzische Klinik ist das eine schwierige Aufgabe.

"Wer bezahlt die täglichen Tests für die Mitarbeitenden, wie gehen wir mit dem Datenschutz um, wo testen wir die Mitarbeiter am besten und wie schaffen wir es, die Menschen nicht in zwei Gruppen zu spalten?" Fragen, die Carsten Henn, den ärztlichen Direktor des Städtischen Krankenhauses Pirmasens, vor der Einführung der täglichen Testpflicht für ungeimpfte Mitarbeiter beschäftigt haben.

Krankenhäuser führen tägliche Testpflicht ein

Trotzdem gibt es die Testpflicht am Städtischen Krankenhaus Pirmasens seit Montag - so wie es die neue Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz vorschreibt. "Wir haben genug Corona-Schnelltests im Haus. Das ist nicht das Problem. Wir sind aber noch in Abstimmung wo und wie wir die Tests am besten durchführen", sagt Carsten Henn.

Rheinland-Pfalz

Was geht, was nicht? Diese Corona-Regeln gelten in Rheinland-Pfalz

Seit dem 3. Dezember gilt in Rheinland-Pfalz eine neue Corona-Verordnung. Viele Regeln werden verschärft. Unter anderem gilt 2G und 2G-Plus in weiten Teilen des öffentlichen Lebens.  mehr...

Doktor Carsten Henn: "Mitarbeiter sind verunsichert"

"Für uns und unsere Mitarbeiter ist noch einiges unklar. In den vergangenen Tagen haben sich viele von ihnen bei uns gemeldet, weil sie unsicher sind, wie das ab heute abläuft und ob sie die Tests selbst zahlen müssen. Wir selbst wissen noch nicht, wer dafür aufkommt. Darüber wurden wir noch nicht informiert", sagt Carsten Henn.

Westpfalz-Klinikum Kaiserslautern testet schon länger täglich

Das Westpfalz-Klinikum Kaiserslautern hat die tägliche Testpflicht für ungeimpfte Mitarbeitende bereits vor etwa einem Monat eingeführt. "Wir haben uns schon gedacht, dass uns das Land diese Tests bald vorschreibt", sagte ein Sprecher des Klinikums. "Wir haben die Tests aber auch eingeführt, um unsere Patienten und Mitarbeiter besser zu schützen".

Bis zu 400 Mitarbeiter des Westpfalz-Klinikums noch nicht geimpft

300 bis 400 Mitarbeiter des Westpfalz-Klinikums Kaiserslautern seien bis jetzt noch nicht geimpft. "Das sind etwa zehn Prozent des Personals. Damit die Tests schnell und reibungslos ablaufen können, werden die Mitarbeiter auf den einzelnen Stationen dezentral getestet", heißt es vom Klinikum.

Testpflicht am Nardini Klinikum in Landstuhl und Zweibrücken ab heute

Das Nardini-Klinikum mit seinen beiden Standorten in Landstuhl und Zweibrücken hat die tägliche Testpflicht am Montag eingeführt. Ein Sprecher sagte, für das Klinikum sei das keine größere Herausforderung gewesen und eine willkommene Regel.

Rheinland-Pfalz

FAQ für Eltern und Schüler Alles Wichtige zu Corona-Selbsttests an rheinland-pfälzischen Schulen

Die Inzidenzen steigen stetig. Alle Schüler in Rheinland-Pfalz sollen sich nun wieder zweimal pro Woche in der Schule selbst auf eine Corona-Infektion testen. Außerdem gilt die Maskenpflicht.  mehr...

Der Tag in RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

Treffen der Gesundheitsminister Gesundheitsminister: Testpflicht in Alten- und Pflegeheimen weiter ausdehnen

Die Konferenz der Gesundheitsminister von Bund und Ländern hat eine Ausweitung der Testpflicht in Alten- und Pflegeheimen beschlossen. Das hatte auch Rheinland-Pfalz im Vorfeld gefordert.  mehr...

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen! Nachrichten aus der Westpfalz direkt aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone - auch Nachrichten aus Ihrer Region. So kommen Sie an die Infos aus der Nord- und Westpfalz.  mehr...

STAND
AUTOR/IN