STAND

Die Saunen in der Westpfalz bereiten sich dank der sinkenden Corona-Inzidenzzahlen auf baldige Öffnungen vor. Als Einzige bereits geöffnet ist die Sauna im KiboBad in Kirchheimbolanden.

Seit gestern hat die Sauna im KiboBad nach angaben des Betreibers wieder geöffnet. Allerdings gelten strenge Corona-Regeln: Unter anderem ist die maximale Besucherzahl auf 31 beschränkt, es gilt eine Testpflicht und der Besuch muss vorab telefonisch angemeldet werden. Das Hallenbad ist weiterhin geschlossen. Auch andere Saunen in der Westpfalz wollen bald öffnen: So plant das Felsland-Badeparadies in Dahn eine Öffnung im Laufe der Woche. Das MonteMare in Kaiserslautern bereitet sich nach eigenen Angaben auch auf eine Öffnung vor. Einen Termin gibt es aber noch nicht. Auch die Verbandsgemeinde Landstuhl will nach eigenen Angaben „in Kürze“ über eine mögliche Öffnung der Cubo-Sauna beraten.

STAND
AUTOR/IN