Kaiserslautern

Kinder werfen Steine auf Bushaltestelle

STAND

Kinder haben eine Bushaltestelle in Kaiserslautern mit Steinen beworfen und sie dabei beschädigt. Wie die Polizei mitteilt, zielten die Kinder am Dienstagnachmittag mehrfach auf die Scheibe der Bushaltestelle, bis diese schließlich komplett einriss und in viele Einzelteile zersplitterte. Eine Zeugin alarmierte daraufhin die Beamten. Diese sprachen nach eigenen Angaben ein ernstes Wort mit den Kindern und übergaben sie ihren Eltern.

STAND
AUTOR/IN