Meisenheim

Kinder bei Unfall mit Schulbus verletzt

STAND

Bei einem Schulbusunfall in Meisenheim sind sieben Kinder leicht verletzt worden. Wie die Polizei in Lauterecken mitteilt, musste ein mit Kindergartenkindern besetzter Bus verkehrsbedingt bremsen. Ein weiterer Bus mit Grundschülern habe auf dem regennassen Kopfsteinpflaster nicht mehr rechtzeitig bremsen können, es kam zum Zusammenstoß. Der Rettungsdienst und Erzieherinnen einer nahe gelegene Kita versorgte die verletzten Kinder vor Ort. Die meisten wurden dann von ihren Eltern abgeholt.

STAND
AUTOR/IN