Eine Frau mit Mundschutz hält einen Corona-Test in der Hand (Foto: IMAGO, IMAGO / Bihlmayerfotografie)

Kostenlose Corona-Tests nur noch für bestimmte Personengruppen?

Debatte über Lauterbach-Plan: Unterschiedliche Meinungen im Westen der Pfalz

STAND

Bundesgesundheitsminister Lauterbach (SPD) plant den Zugang zu kostenlosen Corona-Tests einzuschränken. Dazu gibt es in der Westpfalz unterschiedliche Meinungen.

Bis zum 30. Juni finanziert der Bund die kostenlosen Corona-Bürgertests - danach läuft die Verordnung aus. Geht es nach Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD), sollen dann nur noch besonders gefährdete Gruppen und Menschen mit Symptomen kostenlose Covid-19-Tests machen dürfen.

Video herunterladen (10,1 MB | MP4)

Die Gesundheitsämter der Landkreise Kaiserslautern und Kusel sprechen sich beispielsweise dafür aus, dass die Corona-Bürgertests kostenlos bleiben. Sie begründen das mit den aktuell wieder hohen Infektionszahlen.

Auch der westpfälzische Anbieter von Covid-19-Tests, Testeval, hält es für sinnvoll, dass sich jeder weiter kostenfrei testen lassen kann. Mithilfe der so erhobenen Infektionszahlen lasse sich das Pandemiegeschehen gut einschätzen.

Kreis Südwestpfalz für Lauterbach-Pläne

Das Gesundheitsamt des Kreises Südwestpfalz sagte dagegen, dass die für alle Menschen kostenlosen Corona-Tests zumindest momentan nicht mehr zwingend erforderlich seien. Der Plan des Gesundheitsministers, das Angebot nur noch für bestimmte Personengruppen aufrecht zu erhalten, sei sinnvoll, müsse aber umsetzbar sein.

Vorbereitung auf mögliche neue Welle Corona-Strategie im Herbst: Das plant Rheinland-Pfalz

Die Coronazahlen sinken. Während sich die einen über wiedergewonnene Freiheiten freuen, blicken andere schon auf eine mögliche neue Welle. Auch das Land Rheinland-Pfalz will sich vorbereiten. Vieles ist aber noch unklar.  mehr...

Corona: Hospitalisierungsrate als Indikator?

Im Donnersbergkreis ist man der Meinung, dass künftig die Hospitalisierungsrate als Indikator für die Ausbreitung des Corona-Virus herangezogen werden soll. Entscheidend sei bei der Pandemie nämlich die Belastung des Gesundheitssystems durch Menschen, die schwer an Corona erkranken und dann im Krankenhaus behandelt werden müssten.

Trier

Coronatests für alle werden abgeschafft "Völlig irre!" - Trierer Teststellen-Betreiber kritisiert Lauterbachs Entscheidung

Kostenlose Corona-Tests für alle gibt es noch bis Ende Juni. Gesundheitsminister Lauterbach will sie nur noch ausgewählten Personengruppen anbieten. Der falsche Weg, sagt ein Trierer Teststellen-Betreiber.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

Testverordnung läuft am 30. Juni aus Corona-Tests: Müssen ab Anfang Juli wirklich alle dafür zahlen?

Bis Ende Juni finanziert der Bund die kostenlosen Corona-Bürgertests - danach läuft die Verordnung aus. Die Diskussion um die kostenlosen Tests nimmt derzeit Fahrt auf.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Informationen Corona-Soforthilfen für Vereine bis Ende des Jahres verlängert

Corona-Regeln, aktuelle Zahlen und alles rund ums Impfen: Die wichtigsten Entwicklungen zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz finden Sie hier bei uns im Liveblog.  mehr...

STAND
AUTOR/IN