Kaiserslautern

Taxikontrollen in der Innenstadt

STAND

Bei einer Taxi-Kontrolle der Polizei in Kaiserslautern wurden am Montag zahlreiche Fahrzeuge beanstandet. Wie die Polizei mitteilte, kontrollierte sie zusammen mit dem Hauptzollamt Saarbrücken Taxis und ihre Fahrer in der Kaiserslauterer Innenstadt. Fünf Fahrer besaßen nicht alle notwendigen Papiere. Außerdem fanden die Beamten fünf Verstöße gegen den Mindestlohn, drei Verdachtsfälle von Leistungsbetrug und einen Verdachtsfall von Veruntreuen bzw. Vorenthalten von Arbeitsentgelt. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.

STAND
AUTOR/IN
SWR