Die Kriminalpolizei untersucht Impfpässe unter einer Lupe. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Stefan Puchner)

Wohnung im Kreis Kaiserslautern durchsucht

Polizei sucht nach Drogen und findet mehrere Impfpässe

STAND

Am Wochenende hat die Polizei im Kreis Kaiserslautern die Wohnung eines Mannes nach Drogen durchsucht. Gefunden hat sie etwas anderes: mehrere Impfpässe.

Wie das Polizeipräsidium Westpfalz mitteilt, war der Mann vor einiger Zeit unter Drogeneinfluss Auto gefahren und dabei erwischt worden. Eine Untersuchung ergab bei dem 38-Jährigen eine hohe Kokain-Konzentration im Blut. Deshalb wird gegen ihn ermittelt.

Im Rahmen der Ermittlungen durchsuchte die Polizei nach eigenen Angaben am Wochenende unangekündigt die Wohnung des Mannes im Kreis Kaiserslautern. Die Ermittler suchten dort nach Drogen, entdeckten aber etwas anderes.

Polizei findet mehrere Impfpässe

Neben einer größeren Menge Bardgeld fand die Polizei bei dem Mann mehrere Impfpässe. Darauf habe zwar kein Name gestanden. Dafür seien sie aber schon mit Aufklebern „des angeblich verabreichten Impfstoffes inklusive der vermeintlichen Chargennummern" versehen gewesen, schreibt das Polizeipräsidium Westpfalz.

Möglicherweise sind die Ermittler bei der Suche nach Drogen einem Impfpass-Fälscher auf die Spur gekommen. Während der Corona-Pandemie waren immer wieder gefälschte Impfpässe aufgetaucht.

Landstuhl

Angeklagter gesteht und zeigt Reue Gefälschter Impfpass: Freiheitsstrafe für 44-Jährigen

Das Amtsgericht Landstuhl hat einen Mann wegen Urkundenfälschung verurteilt. Er hatte einen gefälschten Impfpass vorgelegt, um sich einen digitalen Corona-Impfnachweis zu besorgen.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Nach Durchsuchung: Ermittlungen wegen falscher Impfpässe

Die Impfpässe und das Bargeld, das in der Wohnung des Mannes im Kreis Kaiserslautern gefunden wurde, wurde sichergestellt. Gegen den 38-Jährigen werde nun wegen der "Vorbereitung der Herstellung von unrichtigen Impfausweisen" ermittelt. Der Mann habe bereits Anzeigen wegen Fahrens unter Drogeneinfluss und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Kaiserslautern

Vor allem Booster Weniger Corona-Impfungen im Westen der Pfalz

Die Inzidenzzahlen in der Westpfalz sind weiterhin hoch - die Zahl der Impfungen dagegen geht zurück. Und wenn geimpft wird, dann lassen sich die Menschen boostern.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

RLP

Belastende Situation für Apotheker Zahl der gefälschten Impfpässe in Rheinland-Pfalz steigt stetig

Mal ist es ein falscher Aufkleber, ein falscher Stempel, ein falscher Arzt-Name. Immer häufiger werden in Rheinland-Pfalz gefälschte Impfpässe entdeckt - oft in Apotheken.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR