Polizei Alkoholtest (Foto: SWR)

Sechs Anzeigen gegen 54-Jährigen

Autofahrer in Kaiserslautern mit mehr als 3,8 Promille am Steuer

STAND
AUTOR/IN

Die Polizei hat in Kaiserslautern einen 54-Jährigen erwischt, der trotz starken Alkoholeinflusses noch Auto gefahren ist. Der aggressive Mann hatte laut Alkoholtest 3,84 Promille.

Ein anderer Autofahrer habe am Montagnachmittag die Polizei verständigt, nachdem er in Kaiserslautern einen Mann beobachtet hatte, der in Schlangenlinien im Gersweilerweg unterwegs war. Der Zeuge habe berichtet, dass der offenbar betrunkene Autofahrer beim Linksabbiegen ein Verkehrsschild gerammt habe. Anschließend sei der Mann einfach weitergefahren, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Polizei findet Betrunkenen zuhause in Kaiserslautern

Da bei dem Unfall das Nummernschild des Autos abgefallen war, konnte die Polizei schnell herausfinden, wo der mutmaßliche Alkoholsünder wohnt. An der gemeldeten Adresse habe das vom Zeugen beschriebene Auto in der Garage gestanden. Es war laut Polizei an der Vorderseite beschädigt, wohl durch den Zusammenstoß mit dem Verkehrsschild.

Mann wehrt sich gegen Polizisten und wird gefesselt

Der 54-Jährige sei aggressiv gewesen und habe die Polizisten beleidigt und bedroht. Wie die Polizei mitteilt, wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Wert: 3,84 Promille. Der Mann habe sich anschließend geweigert, mit auf die Dienststelle zu kommen. Daraufhin hätten ihm die Beamten Handfesseln angelegt. Den Betrunkenen erwarten nun Anzeigen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, unerlaubten Entfernens vom Unfallort, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Bedrohung und Beleidigung.

Enkenbach-Alsenborn

Betrunken in Streit geraten Mann nach Schlägerei in Enkenbach-Alsenborn in Gewahrsam

Ein Streit zweier Männern hat am Montag in Enkenbach-Alsenborn die Polizei beschäftigt. Einer der Beteiligten sowie dessen Freundin legten sich auch mit Polizeibeamten an.  mehr...

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Weilerbach

Betrunkener offenbar gestürzt Blutender Mann in Unterwäsche unter Fenster von Hotel in Weilerbach gefunden

In Weilerbach (Landkreis Kaiserslautern) ist ein Mann aus dem Fenster eines Hotelzimmers gestürzt. Ein Passant fand den Betrunkenen, stark blutend und in Unterhose, unterhalb des Fensters.  mehr...

Kaiserslautern

Fahrerin soll eingeschlafen sein Übermüdet und betrunken: Frau überschlägt sich bei Unfall

In Kaiserslautern hat sich eine 30-Jährige mit ihrem Auto überschlagen. Sie war wohl zuvor am Steuer eingeschlafen. Die Polizei hat bereits angekündigt, ein Verfahren gegen die Frau einzuleiten.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz