Kaiserslautern

Im Streit mit Besen verprügelt

STAND

Weil ihn sein Nachbar mit einem Besen verprügelt haben soll, hat ein Mann aus Kaiserslautern Strafanzeige erstattet. Nach Angaben des 79-jährigen Mannes hatte er sich über den Lärm aus der benachbarten Wohnung geärgert und wollte sich beschweren. Dabei kam es jedoch zum Streit zwischen den beiden Männern, woraufhin der Nachbar den 79-Jährigen laut dessen Aussage mit einem Besenstiel schlug. Der Senior erlitt einen Bluterguss am Oberschenkel und eine Platzwunde an der Unterlippe. Ein Strafverfahren wegen Körperverletzung ist eingeleitet.

STAND
AUTOR/IN