STAND

An der Kaiserslauterer Volkshochschule wird heute ein Lernzentrum offiziell eröffnet. Dieses richtet sich nach Angaben der VHS vor allem an Angehörige sogenannter Drittstaaten. Dort können sie allein oder in Gruppen Schreiben, Lesen und Hören trainieren. Ziel ist es, dass sich Menschen mit Migrationshintergrund gut in die Gesellschaft und Arbeitswelt integrieren. Die EU unterstützt das Lernzentrum der Volkshochschule Kaiserslautern in den ersten beiden Jahren mit rund 300.000 Euro.

STAND
AUTOR/IN