Diese Corona-Regeln gelten in den Kinos

Erstes Kino in Kaiserslautern öffnet nach Corona-Pause

STAND

Mit dem UCI-Kino öffnet am Donnerstag das erste Kino in Kaiserslautern nach einer langen Pause aufgrund der Corona-Pandemie. Die Kinos hätten sogar schon früher öffnen können.

Bis Anfang Juli wollen alle Kinos in der Westpfalz wieder öffnen. Nach dem UCI-Kino in Kaiserslautern, das ab sofort wieder aktuelle Blockbuster zeigt, will beispielsweise das Walhalla-Kino in Pirmasens am Donnerstag in einer Woche öffnen. Das Broadway-Kino in Landstuhl plant die Leinwand-Rückkehr für den 1. Juli. Die Kinos in der Westpfalz hätten aufgrund der niedrigen Corona-Inzidenz sogar schon früher öffnen können. Jedoch standen nach Auskunft der Kinobetreiber schlichtweg die Filme noch nicht zur Verfügung.

Kino Wallhalla (Foto: SWR)
Im Wallhalla-Kino in Pirmasens sind wegen der Corona-Maßnahmen mehrere Sitzreihen gesperrt.

Diese Corona-Regeln gelten in den Kinos

Nach den aktuellen Corona-Vorgaben des Landes Rheinland-Pfalz dürfen maximal 100 Besucher gleichzeitig im Kino sein. Daher müssen die Plätze vorab reserviert werden. Ein spontaner Kinobesuch ist derzeit noch nicht möglich. Außerdem benötigt jeder, der ins Kino möchte, einen negativen Corona-Test oder einen Nachweis über eine vollständige Genesung oder Impfung. In den Räumen der Kinos gilt zudem die Maskenpflicht, während des Filmes kann die Maske jedoch abgesetzt werden.

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Trotz Corona-Lockerungen im Kulturbereich Warum Kinos in der Region Koblenz noch nicht öffnen

Eigentlich gute Nachrichten für Kinofans: Die Kinos dürfen in Regionen mit niedriger Inzidenz laut aktueller Landesverordnung wieder öffnen. Doch viele Betreiber warten noch ab - und das aus mehreren Gründen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN