Kaiserslautern

"Fridays For Future"-Bewegung protestiert

STAND

Die "Fridays For Future"-Bewegung protestiert am Freitag ab 12:30 Uhr in Kaiserslautern für mehr Klimaschutz. Unter anderem fordern die Aktivisten einen kostenlosen ÖPNV und Radwege, die vom Autoverkehr getrennt sind. Die Schülerinnen und Schüler haben dafür Gestelle aus Holz gebaut, die jeweils in etwa so groß sind wie ein Auto. Damit wollen sie durch die Innenstadt laufen und darauf aufmerksam machen, wie viel Platz die Autos im Straßenverkehr wegnehmen.

STAND
AUTOR/IN