STAND

Der 1. FC Kaiserslautern hat für die kommende Saison Innenverteidiger Boris Tomniak verpflichtet. Wie der FCK mitteilt, wechselt der 22-Jährige ablösefrei in die Pfalz. Er spielte zuletzt für die zweite Mannschaft von Fortuna Düsseldorf in der Regionalliga. Nach Angaben der Roten Teufel stand er in der abgelaufenen Saison auch im Kader der Fortuna-Profis, wurde in der 2. Bundesliga jedoch nicht eingesetzt. FCK-Sportgeschäftsführer Thomas Hengen bezeichnete Tomniak als kopfballstark und defensiv sehr flexibel. Der 1. FCK sei froh, dass Tomniak sich für Kaiserslautern entschieden habe.

STAND
AUTOR/IN