STAND

Glatte Straßen haben in der Westpfalz wieder zu Unfällen im Berufsverkehr geführt. Wie die Polizei in Kaiserslautern mitteilt, ist die Lage auf den Straßen aber deutlich entspannter als am Dienstag. Bislang habe es heute keine Verletzten bei den Unfällen gegeben. Der Deutsche Wetterdienst hatte zuvor gewarnt, dass die Straßen glatt seien könnten. Gestern hatte der starke Schneefall für erhebliche Verkehrsprobleme gesorgt. In der Westpfalz waren zahlreiche Autofahrer in Unfälle verwickelt. Auch die Autobahnen waren zeitweise aufgrund querstehender Lkw komplett blockiert.

STAND
AUTOR/IN