Deutsche Radiophilharmonie Saarbrücken-Kaiserslautern (Foto: Pasquale-D'Angiolillo)

"Sonntags um 5", Á la carte" oder Sinfoniekonzerte

DRP stellt Programm für Kaiserslautern vor

STAND

Egal ob im SWR Studio oder der Fruchthalle: Die DRP begeistert die Fans klassischer Musik in Kaiserslautern und Umgebung. Auch das neue Programm bietet viele Höhepunkte.

Die Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern (DRP) wird auch in der kommenden Saison Stars der klassischen Musik nach Kaiserslautern bringen. Die DRP ist ein gemeinsames Sinfonieorchester des Saarländischen Rundfunks und des Südwestrundfunks.

Startschuss der DRP in Kaiserslautern am 22. September

Gleich beim Startschuss in die Saison mit einem Á la carte-Konzert am 22. September im Emmerich-Smola-Konzertsaal des SWR Studios Kaiserslautern gibt sich ein zweifacher Klassik-Echo-Preisträger die Ehre: Johannes Moser wird unter anderem das Cellokonzert von Antonin Dvorak spielen.

Insgesamt sind in der kommenden Saison fünf Á la carte-Konzerte im SWR Studio Kaiserslautern geplant - zusätzlich zum Termin im September am 17. November 2022, 9. März 2023, 20. April 2023 und 4. Mai 2023. Das Besondere: Bei allen Konzerten wird Chefdirigent Pietari Inkinen am Dirigentenpult stehen.

Familienkonzerte der DRP passend zu Jahreszeiten

Außerdem stehen für die DRP in Kaiserslautern in der kommenden Saison drei der beliebten Familienkonzerte an - passend in die Jahreszeiten: Am 8. Oktober 2022 das "Herbstrauschen", am 8. Dezember 2022 das "Weihnachtsoratorium für Kinder" und am 17. Juni 2023 die "Sommerträume".

Gern gesehener Gast ist die DRP auch in der Fruchthalle in Kaiserslautern - besonders mit der Konzertreihe "Sonntags um 5". Darin sind drei Konzerte geplant. Hinzu kommen weitere Sinfoniekonzerte und als einer der Höhepunkte das traditionelle Silvesterkonzert mit Arien und Tänzen aus der Welt der Operette unter dem Motto "Jauchzen möchte‘ ich".

SWR2 Zur Person Der Dirigent Pietari Inkinen

Wie macht er das? Einige Jahre lang war der finnische Dirigent Pietari Inkinen Chefdirigent gleich dreier hochkarätiger Orchester: Seit 2017 leitet er die Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken-Kaiserslautern, pendelt zum Japan Philharmonic Orchestra und den Prager Symphonikern, wohnt in der Schweiz und kommt mit stets positiver Ausstrahlung "zur Arbeit". Dass er nicht nur mit großformatigen Schlüsselwerken der Orchesterliteratur begeistern kann, das stellt Inkinen gerade in den coronabedingten Alternativprogrammen unter Beweis. 2020 hätte Inkinen sein - auf 2022 verschobenes - Bayreuth-Debüt mit Wagners "Ring" geben sollen.  mehr...

SWR2 Zur Person SWR2

Vertragsverlängerung Pietari Inkinen bleibt bis 2025 Chefdirigent der DRP

2020 wäre Pietari Inkinenr für die Neuproduktion des Mammutwerks "Ring des Nibelungen" in Bayreuth verantwortlich gewesen. Dies ist nun vertagt und der finnische Dirgent bleibt erstmal länger in Saarbrücken.  mehr...

Jetzt die neue SWR Aktuell App runterladen! Nachrichten aus der Westpfalz direkt aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen alles Wichtige auf Ihr Smartphone - auch aus Ihrer Region. So kommen Sie an die Infos aus der Nord- und Westpfalz.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR