Großbrand Gewerbegebiet Merkurstraße Kaiserslautern (Foto: SWR)

Feuer in Lagerraum

Brand in Gewerbegebiet in Kaiserslautern gelöscht

STAND

Der Brand im Gewerbegebiet Merkurstraße in Kaiserslautern ist weitgehend gelöscht. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand.

Das Feuer war offenbar in einem Lagerraum in einem Gebäude ausgebrochen, in dem auch ein Sonnenstudio und ein Einkaufsmarkt untergebracht sind. In dem Lager explodierten nach Angaben der Stadt Kaiserslautern auch einige Gasflaschen. Über die Ursache des Feuers ist noch nichts bekannt. Verletzt wurde offenbar niemand, nach Angaben der Feuerwehr konnten sich alle Menschen aus dem Gebäude in Sicherheit bringen. Sie hatten den Brand sehr früh bemerkt.

Die Feuerwehr konnte verhindern, dass das Feuer auf andere Gebäude übergreifen konnte. Sie war mit 40 Einsatzkräften vor Ort. Die Merkurstraße in Kaiserslautern ist aktuell wegen der Löscharbeiten noch gesperrt. Anwohner sollen wegen der starken Rauchentwicklung Fenster und Türen geschlossen halten.

Bolanden

Ursache noch unklar Großbrand in Bolanden im Donnersbergkreis ist gelöscht

Am Donnerstag hat ein Feuer in einem holzverarbeitenden Betrieb in Bolanden im Donnersbergkreis eine Halle vollkommen zerstört. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Saalstadt

Zwei Millionen Euro Schaden Brand in Saalstadt war "allgemeines Betriebsrisiko"

Der Brand in einer Produktionshalle in Saalstadt im Kreis Südwestpfalz ist nach ersten Erkenntnissen der Staatsanwaltschaft in einer Absauganlage entstanden. Das Feuer verursachte einen Millionenschaden.

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR