Kaiserslautern

Betrunkener Autofahrer verursacht Unfall

STAND

In Kaiserslautern hat ein betrunkener Autofahrer am Wochenende einen schweren Unfall verursacht. Laut Polizei geriet der 29-Jährige am frühen Sonntagmorgen in der Kaiserstraße ins Schleudern. Dabei sei der Wagen in ein geparktes Fahrzeug gekracht, das wiederrum gegen einen Baum gedrückt worden sei. Beide Autos wurden schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Bei dem Unfallverursacher stellte die Polizei einen Atemalkoholwert von 1,7 Promille fest. Seinen Führerschein muss er voraussichtlich für längere Zeit abgeben.

STAND
AUTOR/IN