Mensch schießt vor einem Sonnenuntergang mit einem Flyboard aus dem Wasser (Foto: SWR, Fotograf: Jindřich Štreit)

Internationales Fotofest

Ganz Kaiserslautern ist eine Fotogalerie

STAND
AUTOR/IN
Sibille Lozano
Bild von Sibille Lozano, Redakteurin bei SWR Aktuell in Rheinland-Pfalz (Foto: SWR)

In der Kammgarn, der Pfalzgalerie, in Kneipen und der Lauterer Fußgängerzone - in ganz Kaiserslautern sind zurzeit Fotos von Künstlerinnen und Künstlern aus aller Welt zu sehen.

Sie sind nicht zu übersehen: großformatige Banner mit Fotografien, die kreuz und quer in der Innenstadt von Kaiserslautern verteilt sind. Darauf ukrainische Soldatinnen, US-amerikanische Kleingärtner und Krieger aus Papua-Neuguinea.

Video herunterladen (8,7 MB | MP4)

"Identitäten" ist das zentrale Thema beim Fotofest

30 Fotografinnen und Fotografen steuern ihre Werke für das Internationale Fotofest bei. Darunter sind international bekannte wie Alexander Chekmenev und Hans-Jürgen Burkard, aber auch Nachwuchskünstlerinnen und -künstler aus der Region.

Junge ukrainische Soldatin posiert mit Gewehr in der Hand (Foto: SWR, Fotograf: Alexander Chekmenev)
Fotograf: Alexander Chekmenev Fotograf: Alexander Chekmenev Bild in Detailansicht öffnen
Fotograf: Hans-Jürgen Burkard Fotograf: Hans-Jürgen Burkard Bild in Detailansicht öffnen
Fotograf: Jindřich Štreit Fotograf: Jindřich Štreit Bild in Detailansicht öffnen
Fotograf: Alain Breyer Fotograf: Alain Breyer Bild in Detailansicht öffnen
Fotograf: Norbert Becke Fotograf: Norbert Becke Bild in Detailansicht öffnen
Fotograf: Wolfgang Zurborn Fotograf: Wolfgang Zurborn Bild in Detailansicht öffnen
Fotograf: Fabio Sgroi Fotograf: Fabio Sgroi Bild in Detailansicht öffnen

Die Motive haben als gemeinsames Motto "Identitäten". Jörg Heieck, einer der Organisatoren des Fotofestes, betont: Es gehe um Selbstoptimierung, Gender und Migration - aber nicht nur.

"Neben aktuellen Ansätzen zu diesem Thema wie Selbstoptimierung, Gender, Migration oder einem modernen Heimatbegriff geht es hier auch um die Identitäten von Stadt und Land, die Auswirkungen von Deindustrialisierung und Globalisierung auf eine nachhaltige Entwicklung der Region."

Fotofest ist Teil des Kultursommers Rheinland-Pfalz

Ergänzend zu den Ausstellungen gibt es beim Internationalen Fotofest bis Sonntag Vorträge, Konzerte und Podiumsdiskussionen. Eingebettet sind die Veranstaltungen in den Kultursommer Rheinland-Pfalz.

Kaiserslautern

Kultursommer Rheinland-Pfalz Internationales Fotofest in Kaiserslautern startet

Beim Internationalen Fotofest in Kaiserslautern zeigen renommierte Fotografinnen und Fotografen aus dem In- und Ausland ihre Arbeiten, auch in so genannten "Off-Locations".  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Otterberg

Grandiose Musik in grandiosen Kirchen Berühmte Chöre aus Europa singen in der Westpfalz

Die Westpfalz besitzt architektonische Schmuckstücke aus dem Mittelalter, die nicht nur durch ihre Größe und Schönheit beeindrucken, sondern auch durch ihre Akustik. Der Kultursommer Rheinland-Pfalz hat deshalb für seine Mittelalter-Musikreihe „Via Mediaeval“ drei westpfälzische Kirchen ausgesucht, in denen alte Musik vom Allerfeinsten zum Klingen gebracht wird.   mehr...