Imsbach

Besucherbergwerk wird wieder geöffnet

STAND

Das historische Bergwerk in Imsbach im Donnersbergkreis wird über die Sommermonate für Besucher wieder geöffnet. Darauf habe sich der Gemeinderat ohne Gegenstimme verständigt, teilte Ortsbürgermeister Krupp mit. Demnach soll die „Grube Maria“ ab Pfingstmontag an insgesamt acht Sonn- bzw. Feiertagen zugänglich sein. Außerdem werde es bei der Gelegenheit Livemusik und unter anderem ein Krimi Dinner geben. Wer an einem der „Gruben-Erlebnisse“ teilnehmen will, muss sich laut Ortsbürgermeister Krupp vorab anmelden, möglich sei das über die Verbandsgemeinde Winnweiler. Darüber hinaus hat der Imsbacher Gemeinderat beschlossen, die Preise für den Eintritt in das historische Bergwerk zu erhöhen. Erwachsene zahlen ab sofort 6 Euro, Kinder, Schüler und Studenten 3 Euro.

STAND
AUTOR/IN