STAND

Bei einem Wohnhausbrand in Schmittweiler bei Schönenberg-Kübelberg im Kreis Kusel ist ein hoher Sachschaden entstanden. Die Feuerwehr war stundenlang im Einsatz.

Alarmiert wurde die Feuerwehr am Donnerstag gegen 15 Uhr. Nach Angaben der Polizei schlugen bereits offene Flammen aus dem Dachstuhl, als die Rettungskräfte eintrafen. Feuerwehren der umliegenden Orte wurden zur Unterstützung hinzugezogen.

Brandruine in Schmittweiler (Foto: Pressestelle, Polizei Kaiserslautern)
Bei dem Wohnhausbrand in Schmittweiler ist ein hoher Sachschaden entstanden. Der Dachstuhl ist komplett ausgebrannt. Pressestelle Polizei Kaiserslautern

Etwa halbe Million Euro Schaden

Insgesamt waren 70 Feuerwehrleute im Einsatz. Die Löscharbeiten dauerten mehr als vier Stunden. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa eine halbe Million Euro. Verletzt wurde niemand. Warum das Feuer ausbrach, ist unklar. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.

Bruchmühlbach-Miesau

Millionenschaden durch Feuer in Supermarkt Gutachter geht von Brandstiftung in Bruchmühlbach-Miesau aus

Nach dem verheerenden Brand in einem Supermarkt in Bruchmühlbach-Miesau im Landkreis Kaiserslautern gibt es neue Erkenntnisse. Laut einem Gutachter handelte es sich um Brandstiftung.  mehr...

Mackenbach

Brände in Mackenbach und Erzenhausen Brennende Garagen: Feuerwehr Weilerbach doppelt im Einsatz

In der Nacht auf Montag hat es in der Verbandsgemeinde Weilerbach im Landkreis Kaiserslautern in gleich zwei Garagen gebrannt. Die Feuerwehren mussten zunächst in Mackenbach löschen, dann in Erzenhausen.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Pirmasens

Spendenaktion für Familie So hilfsbereit sind die Pirmasenser nach tödlichem Wohnungsbrand

Zwei kleine Mädchen sind bei dem schrecklichen Brand im Winzlerviertel in Pirmasens im November ums Leben gekommen. Nun ist die Spendenaktion für die Familie zu Ende gegangen - mit großem Erfolg.  mehr...

STAND
AUTOR/IN