Frauen aus Hauenstein helfen Flutopfern im Ahrtal (Foto: SWR)

Häääschde rundet auf

Verdienstmedaille für Hilfsaktion in Hauenstein: 16.000 Euro für das Ahrtal

STAND
AUTOR/IN
Susanne Kimmel
Bild von Susanne Kimmel, Redakteurin im SWR Studio Kaiserslautern (Foto: SWR)

Zwei Schwestern aus Hauenstein in der Südwestpfalz haben mit einer einfachen Idee Spenden für das Ahrtal gesammelt. Eine von ihnen hat dafür stellvertretend die rheinland-pfälzische Verdienstmedaille bekommen.

Video herunterladen (6,7 MB | MP4)

Dieses Engagement war schlichtweg effizient: Um nach der Flutkatastrophe im Ahrtal Geld für den Wiederaufbau zu sammeln, haben die beiden Schwestern Heidi Stöbener und Gaby Schneider einfach aufgerundet. "Ich habe das schon wo anders mitbekommen und mir gedacht, wenn jeder auch nur ein bisschen was gibt, gibt das auch einen riesen Haufen", erzählt Gaby Schneider. Sie besitzt einen Friseurladen in Hauenstein und konnte ihre Schwester Heidi direkt für die Idee begeistern.

Kunden in Hauenstein spenden bei "Häääschde rundet auf"

Stöbener stellte dann schnell einen Kontakt ins Ahrtal her und holte nach eigenen Angaben gleich den ganzen Ort Hauenstein mit ins Boot. Sie habe sämtliche Geschäfte und Gastronomen angeschrieben und bei ihnen für die Aktion "Häääschde rundet auf" getrommelt. "Am Ende waren es mehr als 55 Betriebe, die eine Spendenkasse bei sich aufgestellt haben", berichtet Heidi Stöbener stolz.

16.000 Euro seien auf diese Weise in Hauenstein zusammen. Viele Kunden hätten großzügig aufgerundet oder seien sogar extra vorbeigekommen, um Geld zu spenden. Die Summe sei dann direkt in den Wiederaufbau eines durch die Flut zerstörten Campingplatzes geflossen.

Hilfsaktion nach Flutkatastrophe im Ahrtal wird mit Verdienstmedaille gewürdigt

Eine Aktion mit Vorbildcharakter, sagt das Land Rheinland-Pfalz. Dass sich Heidi Stöbener in Zusammenarbeit mit ihrer Schwester Gaby so für die Menschen im Arthal eingesetzt habe, werde daher mit einer Sonderedition der Verdienstmedaille gewürdigt. Diese haben neben der Friseurin aus Hauenstein 149 weitere Bürger im Land bekommen, die sich nach der Flutkatastrophe auf besondere Weise engagiert haben.

Mehr zur Flut in RLP

Rheinland-Pfalz

Mobilfunkanbieter informieren Kunden Nach Flutkatastrophe - Cell Broadcast-Warnsystem kommt

Um Menschen im Katastrophenfall besser zu schützen, soll in Deutschland das Warnsystem Cell Broadcast eingeführt werden. Hintergrund ist die Flutkatastrophe im vergangenen Jahr.  mehr...

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Ahrtal

Viele Häuser noch ohne Heizung Mobile Notheizungen für betroffene Familien im Ahrtal

Im Ahrtal haben viele Häuser nach der Flutkatastrophe noch keine Heizung. Rechtzeitig vor dem Winter übergeben Hilfsorganisationen deshalb 50 Notheizungen an betroffene Familien.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Ahrtal

Flutkatastrophe Neues Sirenenwarnsystem im Ahrtal fertig

Bei der Flutkatastrophe konnten viele Menschen nicht rechtzeitig gewarnt werden. Jetzt gibt es ein neues Warnsystem.  mehr...

Anstöße SWR1 Rheinland-Pfalz

Aufarbeitung der Flutkatastrophe U-Ausschuss: Auch ADD stellt Flut-Videos und Akten verspätet bereit

Die Landesbehörde ADD hat zugegeben, dass sie dem Untersuchungsausschuss zur Flutkatastrophe ebenfalls Akten verspätet zur Verfügung gestellt hat. Darunter seien auch Videos der Polizeihubschrauberstaffel.  mehr...

Der Nachmittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Fördergelder für Wiederaufbau könnten verfallen Ahr-Kommunen fordern Fristverlängerung für Förderanträge

Unzählige Straßen, Brücken und Gebäude müssen nach der Flut im Ahrtal wieder aufgebaut werden. Das Geld dafür ist da, könnte aber teilweise verfallen, weil Antragsfristen für die Kommunen nicht zu halten sind.  mehr...

Am Mittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Freiburg

Pandemie, Hunger, Flut Caritas International meldet Spendenrekord - noch nie so vielen Menschen geholfen

Pandemie, Hungersnot, Klima - es gibt viele Krisen weltweit. Immerhin: Die Menschen sind bereit zu helfen. Die Hilfsorganisation Caritas International meldet mehrere Rekorde.  mehr...

Sinzig

Klimaschutzmanagerin im Interview Bürokratie erschwert energieeffizienten Wiederaufbau an der Ahr

Modernes Energiesparen beim Wiederaufbau an der Ahr ist für Betroffene oft schwierig. Die Klimaschutzmanagerin der Stadt Sinzig erklärt im SWR-Interview die Gründe.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Sondervermögen wird nicht erhöht Gefährdet die Inflation den Wiederaufbau an der Ahr?

Steigende Preise für Energie und Baustoffe könnten den Wiederaufbau an der Ahr verteuern. Das Sondervermögen wird laut Bundesfinanzministerium aber nicht an die Inflation angepasst.  mehr...

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Müsch

Flutkatastrophen frühzeitig erkennen Wie Erdbebensensoren bei Hochwasserereignissen helfen könnten

Ein Forschungsteam untersucht, ob Erdbebensensoren dabei helfen können, Hochwasser zu erkennen und rechtzeitig zu warnen. Das testen sie im Ahrtal.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz