Pirmasens

Haftstrafe wegen Betrugs

STAND

Das Amtsgericht in Pirmasens hat einen Mann wegen Betrugs zu einer Freiheitsstrafe von 8 Monaten verurteilt. Der Mann hatte bei einem Geräteverleih einen Mini-Bagger ausgeliehen und diesen dann an einen Bekannten verkauft. Anschließend hat sich der Mann den Bagger von seinem Bekannten ausgeliehen und an den Geräteverleih zurückgegeben. Da der Mann bereits vom Amtsgericht in Neunkirchen wegen eines anderen Deliktes verurteilt worden war, wurde auch das mit in die Haftstrafte eingerechnet. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

STAND
AUTOR/IN