Eingeschaltete Blaulichtsirene eines Polizeiautos (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / Fotostand | Fotostand / K. Schmitt)

Polizei sucht Zeugen

Fußgänger in Kaiserslautern angefahren und durch die Luft geschleudert

STAND

Ein Autofahrer soll am Dienstagabend in der Mannheimer Straße in Kaiserslautern einen Fußgänger angefahren haben und danach geflüchtet sein. Die Polizei fahndet nach einem Mercedes.

Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei hat der Fußgänger gegen 20:40 Uhr die Mannheimer Straße an der Ecke zur Ländelstraße überquert. Der Autofahrer übersah ihn vermutlich und erfasste ihn mit voller Geschwindigkeit.

Dabei wurde der Fußgänger durch die Luft geschleudert. Er erlitt eine Platzwunde am Kopf, Schürfwunden an Fuß und Bein sowie mehrere Prellungen.

Zeugen sahen wohl einen schwarzen Mercedes

Zeugen haben laut Polizei ausgesagt, dass der Fahrer zwar kurz vom Gas ging, danach aber in Richtung Kaiserbrunnen gerast ist. Die Polizei sucht nach einem schwarzen Mercedes oder einem ähnlichen Auto, vermutlich mit KL-Kennzeichen.

Sachdienliche Hinweise gehen an die Polizei Kaiserslautern. Die Telefonnummer lautet: 0631 3692150.

Heilbronn

Autofahrer in Unfallwagen eingeklemmt Heilbronn: Unfall nach Verfolgungsjagd wegen Kennzeichendiebstahl

Nach der Flucht eines 22 Jahre alten Autofahrers, die am Montag in Heilbronn an einem Baum endete, sucht die Polizei nun dringend nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.  mehr...

Fronhofen, Kreis Ravensburg

Polizei geht von Unfallflucht bei Fronreute aus Mann zweimal überfahren? Weiterer Fahrer nach tödlichem Unfall gesucht

Nach dem tödlichen Verkehrsunfall am späten Samstagabend bei Fronreute (Kreis Ravensburg) sucht die Polizei jetzt einen flüchtigen Fahrzeuglenker. Bei dem Unfall war ein 35-jähriger Fußgänger ums Leben gekommen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN