STAND

In Kaiserslautern ist nach Angaben der Polizei in der Nacht auf Donnerstag eine Frau von einem Unbekannten mit einem Messer bedroht worden. Die 20-Jährige sei zu Fuß in der Merkurstraße unterwegs gewesen, als ein Mann auf sie zugekommen sei. Er habe sie mit einem Messer bedroht und in Richtung eines Gebüschs gedrängt. Dabei stürzte die Frau und verletzte sich an der Hand. Weil genau zu diesem Zeitpunkt ein Auto vorbeikam habe der Täter von seinem Opfer abgelassen und sei geflüchtet. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos. Die Polizei sucht Zeugen.

STAND
AUTOR/IN