Frau zieht Handbremse von Auto an. (Foto: IMAGO / Panthermedia)

Handbremse nicht angezogen

Frau in Hefersweiler von eigenem Auto angefahren

STAND

In Hefersweiler im Kreis Kusel ist eine Frau von ihrem eigenen Auto angefahren worden. Sie wurde dabei leicht verletzt.

Die Polizei teilte mit, dass die 79-Jährige ihr Auto am Fahrbahnrand abstellte, aber die Handbremse nicht anzog. Weil das Auto auf abschüssiger Straße stand, begann es bergab zu rollen. Daraufhin versuchte die Frau, das Auto zu stoppen und wurde mitgerissen, sie erlitt leichte Verletzungen.

Das Auto rollte weiter quer über die Straße und prallte an einer Mauer ab. Der Rettungsdienst brachte die Fahrerin ins Krankenhaus. An ihrem Pkw und der Mauer entstand ein hoher Sachschaden. Die Feuerwehr musste auslaufende Flüssigkeiten entfernen.

STAND
AUTOR/IN
SWR