STAND

Die Menschen in der Westpfalz müssen in dieser Woche mit mehr militärischem Fluglärm rechnen. Grund ist eine Übung mit Kampfjets auf dem US-Militärflughafen Ramstein.

Der Fluglärm ist anders, als ihn die Westpfälzer bisher kennen, denn während der Übung landen und starten nicht, wie sonst üblich, Transportmaschinen auf der Airbase in Ramstein, sondern Jagdflugzeuge des Typs F16. Diese sind normalerweise in Spangdahlem in der Eifel stationiert.

F16-Jets sollen flexibel einsetzbar sein

Die US-Luftwaffe trainiert auf der Airbase in Ramstein für ein neues Konzept der NATO, sagt Captain Erin Recanzone: "Was wir hier machen, nennt sich 'Agile Combat Employment'. Wir schicken eine Gruppe von Soldaten von unserem Hauptstützpunkt in Spangdahlem nach ganz Europa. Wir trainieren, dass unsere Luftwaffe schnell einsatzbereit ist und von überall operieren kann".

Damit sowohl die Besatzungen der Flugzeuge als auch das Bodenpersonal darauf vorbereitet sind, wird bis Freitag diese Übung durchgeführt. "Angreifer wissen dadurch, dass wir sehr schnell an anderen Plätzen sein können und flexibel sind. Aber wir wollen auch operativ unberechenbar sein. Feinde wissen nicht, wo wir hingehen, wen wir mitbringen oder aus welchen Gründen wir dort sind", so Captain Recanzone.

Gericht weist Klage von Jemeniten ab Keine stärkere Kontrolle von US-Drohneneinsätzen

Bürger aus Jemen können von Deutschland keine schärfere Überwachung der mit Hilfe der Airbase Ramstein gesteuerten US-Drohneneinsätze im Jemen verlangen. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entschieden.  mehr...

Der Abend SWR1 Rheinland-Pfalz

Spangdahlem

22.000 Liter Treibstoff ausgetreten Nach Kerosin-Leck: Deutsche Behörden besuchen US-Stützpunkt Spangdahlem

Deutsche Wasserschutzbehörden haben nach dem Kerosin-Leck die US-Airbase Spangdahlem besucht. Am 24. Februar waren hier 22.000 Liter Kerosin aus einer Treibstoffleitung gelaufen.  mehr...

Spangdahlem

Spangdahlem und die Vereidigung von Joe Biden "Wir sind froh, dass es einen neuen Präsidenten gibt"

Der Bürgermeister der VG Speicher, zu der die US-Airbase Spangdahlem gehört, rechnet mit deutlich besseren Beziehungen zwischen den USA und Deutschland unter Joe Biden.  mehr...

STAND
AUTOR/IN