STAND

Gibt es bald weniger Fluglärm über der Westpfalz? Das Verteidigungsministerium und die US-Streitkräfte sprechen derzeit über die Flugübungszone TRA Lauter.

Anwohner beschweren sich immer wieder über den Lärm der Militärflugzeuge. Die Übungszone TRA Lauter umfasst Teile des Luftraumes über dem Saarland und der Pfalz. In einer Antwort auf eine Anfrage der Pirmasenser Bundestagsabgeordneten Brigitte Freihold von der Linken teilte das Bundesverteidigungsministerium mit, die verschiedenen Zonen innerhalb der Übungszone TRA Lauter sollten in Zukunft gleichmäßiger genutzt werden. Außerdem werde eine freiwillige Selbstbeschränkung geprüft.

Weniger Fluglärm durch mehr Flugübungen im Ausland

Das heißt, dass die Zeiten, zu denen die Militärflugzeuge fliegen dürfen, weiter eingeschränkt werden. Die in Spangdahlem stationierten Kampfjets der Amerikaner hätten im vergangenen Jahr bereits viele Flugübungen im Ausland durchgeführt. Dadurch sei die Anzahl der Übungsstunden in der TRA-Lauter-Zone bereits um ca. 40 Prozent verringert worden.

Ministerium ist Belastung durch Fluglärm bewusst

Nach Angaben von Brigitte Freihold hat das Verteidigungsministerium mitgeteilt, "dass die Belastung der Bevölkerung allen Verantwortlichen sehr bewusst sei und das Ministerium daher stets das Ziel verfolge, diese gering zu halten." Es sei eine Arbeitsgemeinschaft Fluglärm Saarland/Rheinland-Pfalz eingerichtet worden, die die Belastungen beobachte und mögliche Abhilfemaßnahmen prüfe.

Maßnahmen gegen Fluglärm brauchen Zeit

Das bestätigte auch die Pirmasenser Bundestagsabgeordnete der CDU, Anita Schäfer. Wann und wie sich die Maßnahmen auswirken und ob die Belastung durch Fluglärm für die Bevölkerung dadurch geringer wird, ist aber noch unklar. "Da die Prüfung möglicher Maßnahmen noch andauert, kann derzeit noch keine präzise Aussage zu Zeitrahmen und Umfang getroffen werden", so Schäfer.

Angriff auf die Ohren Stressfaktor Lärm

Die tägliche Dauerbeschallung: Straßenlärm, Maschinenlärm, Fluglärm - das hat gesundheitliche Folgen. SWR odysso auf Spurensuche: wie entsteht Lärm und was können wir dagegen tun?  mehr...

STAND
AUTOR/IN