STAND

Vor dem Amtsgericht in Pirmasens muss sich heute ein Mann wegen Sachbeschädigung verantworten (22.02./10h30). Nach Angaben des Gerichts soll der Mann im Sommer 2020 ohne nachvollziehbaren Grund seinen Fernseher aus dem Fenster seiner Wohnung im 4. Obergeschoss geworfen haben. Der Fernseher war auf dem Dach eines dort geparkten Firmenfahrzeugs gelandet und hatte einen Schaden von mehr als 11.000 Euro verursacht. Der Vorfall wird vor dem Pirmasenser Amtsgericht verhandelt, weil der Mann einen Strafbefehl abgelehnt hatte.

STAND
AUTOR/IN