Die Westkurve im Fritz-Walter-Stadion beim Spiel 1. FC Kaiserslautern gegen VfL Osnabrück. (Foto: imago images, Fotostand/Schmitt)

Verein erwartet Beschlüsse am Nachmittag

FCK stoppt Ticket-Vorverkauf wegen drohender Corona-Beschränkung

STAND

Der 1. FC Kaiserslautern hat den Ticket-Vorverkauf für das Spiel gegen Viktoria Köln am Samstag mit sofortiger Wirkung gestoppt. Es droht erneut eine Beschränkung der Zuschauerzahl.

Um einem Ticket-Chaos zuvorzukommen, hat der 1. FC Kaiserslautern den Vorverkauf für das letzte Heimspiel des Jahres vorerst gestoppt. Wie der Verein mitteilt, ist derzeit nicht klar, in welchem Rahmen Zuschauer im Fritz-Walter-Stadion zulässig sind. Von der Ministerpräsidentenkonferenz heute seien weitere Verschärfungen und Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie zu erwarten.

FCK stoppt Ticketverkauf wegen möglicher Corona-Beschränkungen

Dem FCK liegen nach eigenen Angaben aktuell keine zuverlässigen Informationen vor, ob und wie viele Zuschauer für das Spiel gegen Viktoria Köln zugelassen werden. Es sei auch nicht klar, welche Einschränkungen für den Besuch der Partie im Stadion gelten werden. Selbst nach einer Beschlussfassung durch die Ministerpräsidentenkonferenz muss der Verein abwarten, was die Landesregierung in Rheinland-Pfalz davon umsetzt.

Partie gegen Viktoria Köln vor weniger Zuschauern?

Der FCK will seine Fans schnellstmöglich informieren, sobald gesicherte Informationen vorliegen. Sollte es dazu kommen, dass bereits mehr Tickets verkauft wurden als Zuschauer ins Stadion dürfen, will sich der Verein mit den Ticketkäufern in Verbindung setzen und das weitere Vorgehen besprechen. Die Roten Teufel spielen am Samstag in Kaiserslautern gegen Viktoria Köln, Anpfiff der Partie ist um 14 Uhr.

Fußball | Meinung Profifußball und Corona: Geisterspiele werden kommen!

Die Vorgaben in den Bundesligastadien sind völlig unterschiedlich. SWR-Sportreporter Stefan Kersthold blickt nicht mehr durch. Er fordert verschärfte Maßnahmen und einheitliche Regelungen.  mehr...

Kaiserslautern

Fußball | 3. Liga FCK-Keeper Matheo Raab bestätigt Vertragsgespräche mit dem FCK

Der 1. FC Kaiserslautern ist mit vier Siegen in Serie die Mannschaft der Stunde in der 3. Liga. Und es gibt auch einen "Torhüter der Stunde": FCK-Keeper Matheo Raab. In SWR Sport in Rheinland-Pfalz sprach der 22-Jährige über den Aufschwung seines Teams und seine persönliche Zukunft.  mehr...

Kaiserslautern

Podcast | Nur der FCK Hendrick Zuck: "Aufsteigen ist das Geilste, was es gibt"

Neben Kapitän Jean Zimmer ist Hendrick Zuck der zweite Rückkehrer auf den Betzenberg. Im SWR Sport Podcast "Nur der FCK" schauen wir zurück und nach vorne und verraten, was "Zucki" mit einem bekannten Faschingsschlager verbindet.  mehr...

STAND
AUTOR/IN