Kaiserslautern

FCK muss auf Stürmer verzichten

STAND

Der 1. FC Kaiserslautern muss vorerst auf seinen Stürmer Angelos Stavridis verzichten. Wie der Zweitliga-Aufsteiger mitteilte, hat sich der 18-Jähriger im Trainingslager in Italien einen Knöchelbruch zugezogen. Wie lange Stavridis deswegen ausfällt, ist noch unklar. Der FCK startet am 15. Juli in die Zweitliga-Saison.

STAND
AUTOR/IN
SWR