STAND

Der Höhepunkt der Fasnacht steht kurz bevor. Für die Närrinnen und Narren in der Westpfalz sind die Tage dieses Jahr aber wegen der Corona-Pandemie alles andere als toll. Prunksitzungen fallen aus, Umzüge gibt es nicht. Aber trotzdem sind die Karnevalvereine und Fasnachtsgruppen kreativ geworden, um den Narren auch in diesem Jahr etwas zu bieten.

Im vergangenen Jahr konnten die Narren noch ausgelassen feiern. Nur drei Wochen später dann der erste Lockdown. Jetzt - ein Jahr später - müssen auch die Karnevalvereine und Fasnachtsgruppen umdenken, um doch noch ein wenig närrisches Feeling aufkommen zulassen.

Der Jeck verstummt nicht, ist nur etwas leise,
Macht Karneval – mit Abstand – auf andere Weise.

Unbekannter Fasnachter

Ramstein-Miesenbach

In der westpfälzischen Karnevalshochburg Ramstein-Miesenbach musste der Sturm der Alten Weiber ausfallen. Sehr zum Leidwesen von Bürgermeister Ralf Hechler (CDU).

Neunkirchen am Potzberg

Weil die Erzieherinnen der Kita in Neunkirchen am Potzberg im Kreis Kusel in diesem Jahr nicht mit den Kindern Fastnacht feiern können, haben sie sich etwas Besonderes ausgedacht: "Fasching aus der Tüte".

Schönenberg-Kübelberg

In Schönenberg-Kübelberg laden die Vereine, die im Fasching aktiv sind, zur im wahrsten Sinne des Wortes "ausgefallensten Faschingskampagne" der Pfalz ein. Unter dem Motto "Wir halten zusammen" haben die Vereine einen speziellen Pin produziert.

Der Pin zur Corona-Fasnacht aus Schönenberg-Kübelberg (Foto: Kultur- und Heimatverein Sand e.V.)
Kultur- und Heimatverein Sand e.V.

Der Erlös aus dem Verkauf geht an die beteiligten Vereine, die damit ihre Nachwuchsarbeit fördern. Mit dem Pin, der einen Clown mit Maske zeigt, haben die Narren aus Schönenberg-Kübelberg offenbar einen Nerv getroffen: Denn Gruppen aus u.a. Bexbach, Köln und sogar Belgien und Holland haben ihn schon bestellt.

Göllheimer Hexen

Die "Gellemer Hexe" aus Göllheim im Donnerbergkreis sammeln jedes Jahr an Altweiberfastnacht "Hexen-Maut" bei den Autofahrern ein - für einen guten Zweck. In diesem Jahr fällt die Fastnacht zwar aus - nicht aber die Spendenaktion. Die "Gellemer Hexe" stehen von Altweiber-Donnerstag bis Aschermittwoch in Geschäften in Göllheim und sammeln für den Wünschewagen in Worms. Die Organisation erfüllt Sterbenden ihre letzten Wünsche.

Ramser Stumpfwaldhexen

Die wilden Hexen aus Ramsen können in diesem Jahr nicht gemeinsam Schabernack treiben. Deshalb sind sie im Moment höchstens zu zweit unterwegs. Aber auch eine oder zwei Hexen alleine können so einiges anstellen.

keine-tollen-tage-fuer-narren-in-pfalz (Foto: Ramser Stumpfwaldhexen)
Ramser Stumpfwaldhexen Bild in Detailansicht öffnen
Ramser Stumpfwaldhexen Bild in Detailansicht öffnen
Ramser Stumpfwaldhexen Bild in Detailansicht öffnen
Ramser Stumpfwaldhexen Bild in Detailansicht öffnen
Ramser Stumpfwaldhexen Bild in Detailansicht öffnen
Ramser Stumpfwaldhexen Bild in Detailansicht öffnen
Gegen eine Spende bekommt man in den Geschäften Hexen-Taschentücher - um die Tränen zu trocknen, weil in diesem Jahr Altweiber ausfallen muss. Ramser Stumpfwaldhexen Bild in Detailansicht öffnen
Diese Dosen haben die Stumpfwaldhexen in den geöffneten Geschäften aufgestellt, um Spenden zu sammeln. Ramser Stumpfwaldhexen Bild in Detailansicht öffnen

In diesem Jahr sammeln die Hexen die Spenden nicht persönlich ein, sondern mit Hilfe von Sammeldosen, die sie in den geöffneten Geschäften aufgestellt haben. Als Gegenleistung gibt’s für die Spender ein Päckchen Taschentücher – um die Tränen zu trocknen, weil Altweiber in diesem Jahr ausfallen muss. Von den Spenden werden in diesem Jahr übrigens Spiele für das örtliche Altenheim gekauft.

Ramser Stumpfwaldhexen

So ganz ohne geht es aber dann doch nicht, haben die Hexen verraten. In Zweierteams werden sie in der Nacht vom 10. auf den 11. Februar auf ihren Besen durch Ramsen fliegen und die Schaufensterscheiben im Ort verschönern. Und wer weiß – vielleicht wird ja an Altweiber auch die eine oder andere Hexe in Ramsen gesichtet.

Karnevalverein Kaiserslautern

Der Karnevalverein Kaiserslautern hat sich in diesem Jahr auf Fasnacht to Go vorbereitet. 111 Tüten sind gepackt. Der Inhalt: Secco, Wein, Luftschlangen, Chips und natürlich ein Pin. Damit können die Lauterer Narren auch zuhause alleine feiern.

Die Kalause in Kaiserslautern - Fasnacht in Zeiten von Corona (Foto: SWR)

Die Tüten können beim KVK vorbestellt und abgeholt werden. Kostenpunkt: 15,11 Euro. Und dazu, so verspricht der KVK, gibt’s auch ein Onlineprogramm.

Karnevalverein Kusel

Fasnacht geht auch online, hat sich der Karnevalverein Kusel gedacht. Mit den Gardemädels der Grün-Weißen Funken haben die Narren ein Video produziert, das im Internet zu sehen ist. Die Funkenmariechen tanzen darin an unterschiedlichen Orten in der Stadt.

Bruchkatzen Ramstein-Miesenbach

Auch der große Umzug in Ramstein-Miesenbach kann wegen Corona natürlich nicht stattfinden. Deshalb sind auch die Bruchkatzen online unterwegs. Sie posten laufend in den sozialen Medien aktuelle Interviews mit aktiven Narren und Filmausschnitte und Erinnerungen aus vergangenen Jahren.

Und einen Orden gibts auch in dieser Kampagne. Den haben alle aktiven Vereinsmitglieder schon zu Weihnachten bekommen.

Der Fasnachtsorden der Bruchkatzen Ramstein-Miesenbach zu Coronazeiten (Foto: Bruchkatzen Ramstein-Miesenbach)
Diesen Orden haben die Aktiven der Bruchkatzen im Coronajahr bekommen Bruchkatzen Ramstein-Miesenbach
Mannheim

Corona-Ersatz Erstklässlerin baut Fastnachtszug aus Playmobil

Sophie aus Mannheim-Käfertal liebt die Fastnacht. Weil aber wegen Corona dieses Jahr kaum etwas möglich ist, hat sie als Ersatz einen Fastnachtsumzug in ihrem Kinderzimmer gebaut - komplett aus Playmobil-Figuren.  mehr...

Mannheim

Live aus dem SWR Studio Mannheim-Ludwigshafen Kurpfälzer Fastnachter trotzen Corona-Pandemie

Keine Prunksitzungen, keine Kampagne: Die Corona-Pandemie trifft auch die Fastnachter der Region. Dass die aber keine Angst vor Veränderungen haben, das war bei der Livestream-Veranstaltung aus Mannheim zu sehen.

2021 ist alles anders - auch die Fastnacht. Es gibt coronabedingt keine Kampagne, keine Prunksitzungen, keine Umzüge. Was das bedeutet, darum ging es in der Sendung SWR Kurpfälzer Köpfe live.  mehr...

Zum Herunterladen Närrische Fotos für Ihre Onlinefeier

Noch kein Hintergrundbild für die Fastnachts-Videokonferenz? Laden Sie hier ein passendes Foto herunter.  mehr...

STAND
AUTOR/IN