Scheunenbrand in Unkenbach im Donnersbergkreis. (Foto: Torsten Schlemmer)

Gartenschuppen stand in Flammen

Zum fünften Mal Brand auf Bauernhof in Unkenbach

STAND

Im Frühjahr hatte es auf einem Bauernhof in Unkenbach im Donnersbergkreis mehrfach gebrannt. Jetzt stand auf dem Bauernhof ein Gartenschuppen in Flammen.

In der Nacht auf Freitag war das Feuer nach Angaben der Polizei in dem Gartenschuppen auf dem Bauernhof in Unkenbach im Donnersbergkreis ausgebrochen. Der Schuppen sei komplett zerstört worden. Außerdem wurde eine angrenzende Mauer beschädigt. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Schaden auf etwa 3.000 Euro. Noch ist unklar, wie das Feuer entstanden ist.

Zusammenhang mit Bränden in Unkenbach im Frühjahr?

Die Ermittler prüfen derzeit, ob ein Zusammenhang mit den Bränden auf demselben Grundstück im Frühjahr besteht. Vier Mal hatte es auf dem Gut gebrannt. Dabei waren große Teile des Bauernhofs abgebrannt.

Die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern hatte erst zu Beginn der Woche Anklage wegen Brandstiftung gegen eine tatverdächtige Person erhoben. Diese sei aktuell wegen Wiederholungsgefahr in einer Einrichtung untergebracht.

Unkenbach

Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Kaiserslautern Anklage wegen mehrfacher Brandstiftung in Unkenbach

Innerhalb von wenigen Wochen hatte es gleich mehrmals an und in einem Haus in Unkenbach (Donnersbergkreis) gebrannt - jetzt hat die Staatsanwaltschaft Anklage erhoben.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Jetzt die neue SWR Aktuell App runterladen! Nachrichten aus der Westpfalz direkt aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen alles Wichtige auf Ihr Smartphone - auch aus Ihrer Region. So kommen Sie an die Infos aus der Nord- und Westpfalz.  mehr...

Otterbach

Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandursache 200 Heuballen bei Otterbach in Flammen

Bei Otterbach (Landkreis Kaiserslautern) haben in der Nacht etwa 200 Heuballen gebrannt. Nun ermittelt die Kriminalpolizei, was das Feuer ausgelöst hat.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR