Deutsche Bahn sucht wegen Zugausfällen neue Mitarbeiter  (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Jonas Walzberg)

Keine Züge zwischen Pirmasens und Kaiserslautern

Erneute Zugausfälle im Westen der Pfalz

STAND

Eigentlich hatte die Deutsche Bahn angekündigt, dass ab 2023 die Züge in der Westpfalz wieder zuverlässiger fahren. Doch wieder kommt es zu Zugausfällen. Dieses Mal zwischen Pirmasens und Kaiserslautern.

Wer an diesem Wochenende mit dem Zug von Pirmasens nach Kaiserslautern fahren will, macht womöglich ein langes Gesicht. Denn auf der Strecke fallen die Züge am Sonntag zwischen 14 und 21:30 Uhr aus. Nach Angaben der Deutschen Bahn enden die Züge aus Richtung Kaiserslautern vorzeitig in Schopp und entfallen zwischen Schopp und Pirmasens. Ein Ersatzverkehr mit Bussen sei eingerichtet worden. Diese verkehren laut DB aber ohne festen Fahrplan und können nicht immer direkt am Bahnhof halten. Schon am Samstag waren Züge auf der Strecke ausgefallen.

Bis etwa 8 Uhr fahren zwischen Kaiserslautern und Neustadt keine Züge. Es sind auch keine Ersatzbusse im Einsatz. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Stefan Sauer)
Zwischen Kaiserslautern und Pirmasens fallen die Züge aus. Das nicht zum ersten Mal. picture alliance/dpa | Stefan Sauer

Ein bekanntes Problem

Wie die Deutsche Bahn mitteilte, sind Stellwerks-Mitarbeiter kurzfristig erkrankt. In den vergangenen Monaten waren in der Westpfalz immer wieder Züge wegen erkrankter Mitarbeiter gestrichen worden. Das sorgte für heftige Kritik - unter anderem meldeten sich Landräte und Oberbürgermeister zu Wort. Die Deutsche Bahn kündigte daraufhin an, dass ab diesem Jahr die Züge wieder planmäßig fahren sollen.

Kaiserslautern

Digitale Schienen bis zum Ende des Jahrzehnts Deutsche Bahn plant Digitalisierung im Westen der Pfalz

Die Deutsche Bahn will in der Westpfalz bis zum Ende des Jahrzehnts viele Strecken digitalisieren. Das soll Mitarbeiter im Stellwerk einsparen.

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Eisenberg

Zugangebot im Westen der Pfalz könnte schrumpfen Ab 2023 keine Zugverbindung mehr nach Eisenberg und Ramsen?

Wenn das Land nicht mehr Geld für Bus und Bahn zur Verfügung stellt, könnten im Donnersbergkreis bald einige Strecken nicht mehr bedient werden. Das befürchtet der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Otterberg

Briefe kommen eine Woche zu spät Weiter massive Probleme mit Post im Kreis Kaiserslautern

Noch immer müssen viele Menschen im Kreis Kaiserslautern bis zu eine Woche auf wichtige Briefe warten. Was unternimmt die Post dagegen?

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR