Feuerwerk in Pirmasens (Foto: picture alliance/dpa/KEYSTONE | Jean-Christophe Bott)

Vorfall mit Schreckschusswaffe

Erfolgreiches Schlabbeflickerfest - mit einer Ausnahme

STAND

Endlich wieder: Zwei Tage lang hat Pirmasens sein beliebtes Schlabbeflickerfest gefeiert. Die Stadt ist vollauf zufrieden, die Polizei berichtet aber von einem Zwischenfall.

Rundum zufriedene Gesichter nach dem Wochenende in Pirmasens. Das traditionelle Schlabbeflickerfest auf dem Exerzierplatz hat nach zwei Jahren Corona-Zwangspause wieder viele Besucher angelockt. Die Stadt als Veranstalterin zeigt sich dementsprechend hoch erfreut: Die Menschen hätten Lust aufs Feiern gehabt und das zweitägige Festprogramm dankbar angenommen.

Zwei Tage feiern auf dem Exerzierplatz

An den Essens- und Getränkeständen der teilnehmenden Vereine habe zwei Tage lang reger Betrieb geherrscht, so Stadtsprecher Maximilian Zwick. Die Besucher hätten aber auch das Unterhaltungsprogramm mit Livemusik und das große Abschlussfeuerwerk rundum gelobt.

Schreckschusswaffe bei Schlägerei zwischen Jugendlichen abgefeuert

Einzige Ausnahme: Die Polizei berichtet von einer Schlägerei zwischen zwei jungen Männern in der Nacht auf Samstag. Dabei soll ein 22-Jähriger aus Pirmasens laut Zeugenaussagen eine Schreckschusswaffe gezogen und damit mehrfach auf seinen 17-jährigen Kontrahenten gefeuert haben. Der Jugendliche wurde leicht verletzt und kam zur Beobachtung ins Krankenhaus.

Stadt Pirmasens: Vorfall hatte nichts mit Fest zu tun

Ansonsten verlief das Festwochenende aus polizeilicher Sicht ruhig. Die Stadtverwaltung bemüht sich zudem zu versichern, der Vorfall mit der Schreckschusswaffe habe sich nicht auf dem Veranstaltungsgelände abgespielt. Das eingesetzte Ordnungsamt habe hier keine besonderen Vorkommnisse registriert.

Mehr aus Pirmasens

Pirmasens

26-Jährige unterstützte das Pirmasenser Impfzentrum Von der Sanitäterin zur Ärztin

Neun Monate hat Mareike Schneider im Impfzentrum in Pirmasens gearbeitet. Sie hat dort aber nicht nur einen Job gemacht, sondern ziemlich viele. Am Ende war sie sogar als Ärztin tätig.  mehr...

Pirmasens

Noch mehr Schulden? Pirmasens in Sorge wegen steigender Zinsen

Die Stadt Pirmasens ist besorgt, weil die Zinsen wieder steigen. Die hochverschuldete Stadt befürchtet, dass neue Belastungen auf sie zukommen.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Pirmasens

Wohnpark "Alte Gärtnerei" Ökologisches Mini-Dorf in Pirmasens: Senioren gegen den Klimawandel

In direkter Nachbarschaft zum Seniorenheim der Arbeiterwohlfahrt in Pirmasens entstehen besondere ökologische Wohnhäuser. Und das Interesse daran ist groß.  mehr...

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR