Hütschenhausen

"Angriffslustiger" Zuchtbulle getürmt

STAND

Ein entlaufener Zuchtbulle hat am Freitag für einen Polizeieinsatz in Hütschenhausen (Kreis Kaiserslautern) gesorgt. Das 600 Kilo schwere Tier hatte sich am Nachmittag im Ortsteil Katzenbach beim Verladen selbstständig gemacht, wie die Polizei mitteilte. Der Bulle suchte demnach Unterschlupf in einem Waldstück in der Nähe der Autobahn. Die Beamten rückten aus, um das Tier wieder einzufangen, das sich den Angaben zufolge jedoch als "hartnäckiger Gegner" erwies. Ein hinzugezogener Tierfänger setzte ein Betäubungsgewehr ein, um den - wie es hieß - "angriffslustigen" Bullen zu bändigen. Nach zwei Treffern wurde er so müde, dass er sich hinlegte und von seinem Halter wohlbehalten wieder mitgenommen werden konnte.

Subber Sach! Das sind die Good News der Woche aus Rheinland-Pfalz

Eine lange Woche voller oft nicht so guter Nachrichten liegt hinter uns. Zeit für gute Nachrichten! Lesen Sie hier, was in dieser Woche Gutes in Rheinland-Pfalz passiert ist.  mehr...

STAND
AUTOR/IN