Die Handwerksammer der Pfalz mit Sitz in Kaiserslautern fordert wegen der hohen Energiekosten finanzielle Entlastungen für Handwerksbetriebe. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa | Jan Woitas)

Betriebe in Existenznot

Energiekrise: Das fordern die Handwerker im Westen der Pfalz

STAND

Die hohen Energiepreise werden auch für die Handwerksbetriebe im Westen der Pfalz zum Problem. Die Handwerkskammer fordert nun finanzielle Entlastungen.

Die Handwerkskammer (HWK) der Pfalz geht davon aus, dass die beschlossene Gasumlage von etwa 2,4 Cent und die ohnehin gestiegenen Energiekosten zahlreiche Betriebe in Existenznot brächten. Besonders energieintensive Betriebe wie Bäcker, Metzger, Metallbauer oder Wäschereien seien von der Gasumlage betroffen. Nach Angabe der HWK haben diese Betriebe keine andere Möglichkeit als die Mehrkosten an ihre Kunden weiterzugeben. Das werde allerdings dazu führen, dass Kunden abwandern und beispielsweise günstigere, industriell gefertigte Back- und Fleischwaren vom Discounter kaufen.

Handwerkskammer der Pfalz fordert Hilfsprogramme

Die Kredit- und Bürgschaftsprogramme der Regierung seien für Handwerksbetriebe nicht ausreichend, da viele kleinere Betriebe von der Förderung ausgeschlossen seien. Hier müsse nachgebessert werden, fordert die HWK. Außerdem müssten Handwerker bei langfristigen Verträgen mit der öffentlichen Hand Preissteigerungen unkompliziert weitergeben können.

Pirmasens

Nasses oder behandeltes Holz kann gefährlich werden Darauf sollte man im Westen der Pfalz bei Brennholz achten

Holz ist nicht gleich Holz. Nicht jedes Holz ist zum Heizen geeignet. Worauf man achten sollte um keine böse Überraschung zu erleben.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Baumholder

Energie für US-Liegenschaften Millionenprojekt in Baumholder soll tausende Tonnen CO2 einsparen

In Baumholder ist ein neues Biomasseheizwerk eingeweiht worden. Das Millionenprojekt soll jedes Jahr rund 15.000 Tonnen CO2 einsparen.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Kaiserslautern

Energiekrise Stadtrat Kaiserslautern: Nur noch kaltes Wasser in Turnhallen

Der Stadtrat von Kaiserslautern hat am Montagabend verschiedene Maßnahmen beschlossen, um Energie zu sparen. Unter anderem sollen öffentliche Gebäude nicht mehr beleuchtet werden.  mehr...

RLP

Fuel Switch – einfach mal den Treibstoff wechseln Wie Unternehmen in RLP von Gas auf Öl umsteigen können

Wenn es kein Gas mehr gibt, dann heizen wir eben mit Öl. Was für den Privathaushalt ziemlich unrealistisch klingt, ist für viele Unternehmen eine ernsthafte Option.  mehr...

Heizung runter - verkürzte Öffnung Wie die Universitäten in RLP Energie sparen wollen

Niedrigere Raumtemperaturen und verkürzte Öffnungszeiten: Die Hochschulen in Rheinland-Pfalz bereiten sich mit Energiesparmaßnahmen auf Herbst und Winter vor.  mehr...

Aktuell um 12 SWR1 Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

600.000 Euro-Paket für Energieberatung RLP-Sozialminister Schweitzer gegen Energie-Preisdeckel

Die rheinland-pfälzische Landesregierung unterstützt Angebote zur Energieberatung mit zusätzlich 600.000 Euro. Forderungen aus der CDU-Fraktion nach einem Energiepreisdeckel hat Sozialminister Schweitzer jedoch zurückgewiesen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR