STAND

Seit knapp einem Jahr gibt es in Contwig eine Tierrettung. In Zusammenarbeit mit dem DRK kümmern sich die Tierretter um hilflose Haus-, Fund- und Wildtiere. Um Tiere wie Kurt.

Seit März vergangenen Jahres war das Auto der Tierrettung aus Contwig schon mehr als 1.500 Mal im Einsatz, sagt der Vorsitzende des Deutschen Roten Kreuzes Contwig, Kai Harstick. Die Ehrenamtler stehen 365 Tage im Jahr und rund um die Uhr für tierische Notfälle bereit. Sie rücken zum Beispiel aus, wenn Menschen im Wald verletzte Wildtiere finden, wenn Hund oder Katze entlaufen sind oder ein Haustier wegen einer Verletzung dringend zum Tierarzt muss.

An einem Feldweg steht das Auto der Tierrettung Contwig (Foto: SWR)
Die Tierrettung Contwig kümmert sich um hilflose Haus-, Fund- und Wildtiere.

Warme Monate bedeuten viel Arbeit für die Contwiger Tierretter

Gerade jetzt, wenn es wärmer wird, gibt es besonders viel zu tun. Im Frühling und Sommer gibt es nämlich viele Jungtiere, zum Beispiel bei Enten. Wenn die Jungtiere durch ein Unglück ihre Mutter verlieren oder selbst verletzt werden, rücken die Contwiger Tierretter aus. Und zwar zu Einsätzen in der gesamten Südwestpfalz und darüber hinaus.

DRK-Tierrettung Contwig (Foto: DRK-Tierrettung Contwig)
Die Tierrettung Contwig rettet auch Entenküken. DRK-Tierrettung Contwig

Eichhörnchen Kurt aus Pirmasenser Garten gerettet

Kürzlich ging es nach Pirmasens. Im Garten einer Familie war ein Holzstapel zusammengebrochen. Dadurch wurden eine Eichhörnchenmutter und eines ihrer Jungtiere getötet. Ein Eichhörchenbaby hat überlebt. Später suchte es im Garten nach Futter. So wurde die Familie auf das kleine, hilflose Tierchen aufmerksam. Sie hat dann die Contwiger Tierretter alarmiert. Die haben das Jungtier abgeholt und zu einer Pflegestation gebracht. Dort hat der kleine Kerl den Namen Kurt bekommen und wird jetzt aufgepäppelt. Irgendwann wird er dann wieder in die Natur entlassen.

Katzen, Hasen, Skorpione & Co.

Die Tierretter aus Contwig haben unter anderem schon Hunde, Katzen, Rehe, Ziegen oder Pferde gerettet. Sie mussten aber auch schon einer Schlange und einem ausgesetzten Skorpion helfen, einem entflogenen Wellensittich oder verwaisten Hasenbabys. Die drei Häschen hatten kürzlich an einem Radweg in der Südwestpfalz ihre Mutter verloren. Die Hasenmama war dort nach Angaben der Tierretter einem Hund zum Opfer gefallen.

DRK-Tierrettung Contwig (Foto: DRK-Tierrettung Contwig)
Auch diesen drei Häschen haben die Tierretter aus Contwig geholfen. DRK-Tierrettung Contwig

Katze auf Dach macht Tierrettung Contwig berühmt

Ein Fall aus dem vergangenen Januar hat die Tierrettung Contwig quasi über Nacht berühmt gemacht: Damals war in Obernheim-Kirchenarnbach in der Südwestpfalz eine Katze auf einem Hausdach festgefroren. Zusammen mit der Feuerwehr befreiten die Tierretter die schwarz-weiße Katze aus ihrer hilflosen Lage. Danach wurde sie zu einer Pflegestation gebracht und auf den Namen Frosty getauft.

Kaiserslautern

Kaiserslautern Lauterer lieben ihren Zoo - viele Spenden und Tierpatenschaften

In der Corona-Pandemie bekommt der Zoo in Kaiserslautern viel Unterstützung: Fast 100.000 Euro Spenden sind schon eingegangen.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Kusel

Wildpark Potzberg Viel Liebe für Seeadlerdame Lagertha

Es ist gut zwei Wochen her, dass der Riesenseeadler Lagertha nach einer langen Odyssee nach Hause, in den Wildpark Potzberg gekommen ist. Wir haben Lagertha besucht.  mehr...

Am Mittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Verschwundene Tiere, Krimis und Belohnungen Löwenbaby Lea und Känguru Mila: Das tierische Jahr in Rheinland-Pfalz

Ein gestrandetes weißes Löwenbaby, ein verschwundenes Albino-Känguru und zwei Raubtiere in Rente: In Rheinland-Pfalz haben 2020 viele Vierbeiner für Schlagzeilen gesorgt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN