Berliner auf einem Tisch (Foto: SWR)

Eifersüchtige Frau rastet in Bäckerei aus

Bäckereiverkäuferinnen mit Berlinern attackiert

STAND

In einer Bäckerei in Kaiserslautern hat eine Frau zwei Verkäuferinnen mit frischen Berlinern attackiert. Laut Polizei war sie wohl eifersüchtig - wegen eines Missverständnisses.

Hintergrund ist, dass der Freund der 27-Jährigen sein Handy in der Bäckerei vergessen hatte. Wie die Polizei berichtet, lag das Handy auf der Theke. Als die 27-Jährige versuchte ihren Freund anzurufen, nahm eine Verkäuferin das Telefonat an.

Fremde Frau am Handy Nebenbuhlerin?

Als die junge Frau die fremde Frauenstimme hörte, ging sie offenbar davon aus, dass ihr Freund eine Affäre hat und die Geliebte am Telefon sei. Sofort machte sich 27-Jährige auf den Weg zur Bäckerei. Dort soll sie die Verkäuferinnen beschimpft haben. Damit aber nicht genug: Sie soll frische Berliner gekauft haben und sie nach den vermeintlichen Nebenbuhlerinnen geworfen haben.  

Attacke in Bäckerei führt zu Anzeige

Sie wurde kurz darauf von der Polizei aufgegriffen. Zu dem Vorfall habe sie sich nicht geäußert. Auf sie kommt nun eine Strafanzeige wegen des Verdachts der Beleidigung zu. Den Verlust des Telefons habe ihr Freund bemerkt und es kurz vor der Attacke in der Bäckerei abgeholt.

Fastnachtszeit: Kreppel, Spritzkuchen, Torte & Co

Die besten Rezepte für Fastnacht: Kreppel, Apfelkrapfen, Nonnenfürzle, Quarkbällchen und andere Leckereien zum Backen.  mehr...

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen! Nachrichten aus der Westpfalz direkt aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone - auch Nachrichten aus Ihrer Region. So kommen Sie an die Infos aus der Nord- und Westpfalz.  mehr...

STAND
AUTOR/IN