Kirchheimbolanden

Drohender Mangel an Wertstoffsäcken

STAND

In der Westpfalz könnte es in einigen Gemeinden bald zu wenig „Gelbe Säcke“ geben. Nach Angaben eines Entsorgungsunternehmens aus der Region liegt das an fehlenden Rohstoffen und unterbrochenen Lieferketten. Zwar sind überall noch ausreichend Wertstoffsäcke vorhanden, wie unter anderem die Stadt Zweibrücken und der Landkreis Kaiserslautern bestätigten. Im Donnersbergkreis dauere es inzwischen aber bereits länger als üblich, bis die zuständigen Firmen die „Gelben Säcke“ liefern. Die Firma Remondis, die die Wertstoffsäcke in Pirmasens und der Südwestpfalz entsorgt, bestätigt die Lieferengpässe in Deutschland. Durch den Krieg in der Ukraine habe sich die Situation nochmals verschärft.

STAND
AUTOR/IN
SWR