STAND

Die Arbeitsagentur Kaiserslautern lädt Jugendliche heute und morgen zu einer Ausbildungsbörse ein. Wegen der Corona-Pandemie findet die Veranstaltung erstmals digital statt. Vom heimischen PC aus können sich Jugendliche über alles Wichtige zum Thema Ausbildung informieren. Ein Sprecher der Arbeitsagentur sagte, die jungen Menschen könnten sich unter anderem per Video Betriebe ansehen, die sie interessierten. Außerdem sei zu sehen, in welchen Unternehmen es in der Stadt und im Kreis Kaiserslautern freie Ausbildungsplätze gebe. In anderen Videos seien Tipps für Bewerbungen oder Vorstellungsgespräche zusammengefasst. Darüber hinaus bieten Mitarbeiter der Arbeitsagentur live Beratung per Video oder Chat an. Für die digitale Börse ist nach Angaben der Arbeitsagentur Kaiserslautern keine Anmeldung notwendig.

STAND
AUTOR/IN