Die meisten befragten Bürger in Kaiserslautern finden, dass ihre Stadt sauber ist. Trotzdem gab es zuletzt viel Kritik, vor allem bei Facebook. (Foto: SWR)

Trotz Kritik auf Facebook

Großteil der Menschen in Kaiserslautern findet Stadt sauber

Stand
AUTOR/IN
Jan Jaworski
Bild von Jan Jaworski, Redakteur im SWR Studio Kaiserslautern (Foto: SWR)

Mehr als 70 Prozent der Bürgerinnen und Bürger in Kaiserslautern nimmt die Stadt als sauber wahr. Das geht aus einer aktuellen Befragung hervor. Doch in den Sozialen Medien zeigte sich zuletzt ein anderes Stimmungsbild.

"Die kriegen es ja nicht mal fertig, genügend Mülleimer aufzustellen und dann auch regelmäßig zu leeren. Unsere Stadt vergammelt zusehends", bemängelt ein User die Sauberkeit entlang der Shoppingmall in Kaiserslautern auf Facebook. "Alleine wie es samstagsmorgens dort ausschaut", schreibt ein weiterer User unter den Post der SWR-Facebookseite "Hallo Westpfalz!". Das Thema des Beitrags ist nicht die Sauberkeit in der Stadt, sondern das Sicherheitsgefühl!

Da kann man einfach nur noch mit dem Kopf schütteln! 😠 Könnt ihr noch mit einem guten Gefühl abends die Mall entlang? Was muss sich eurer Meinung nach ändern?Posted by Hallo Westpfalz! on Monday, July 10, 2023

Viele User auf Facebook finden Kaiserslautern dreckig

Trotzdem kommen einige Userinnen und User immer wieder auf das Thema Sauberkeit, wie dieser Kommentar zeigt:

"Die Stadt ist in vielen Belangen schmutzig, verwahrlost, unschön."

Sicherheit und Sauberkeit spielen eine gemeinsame Rolle in der Gefühlswelt der Menschen, sagte bereits im September vergangenen Jahres die Sozialwissenschaftler Tanja Dannwolf von der RPTU Kaiserslautern-Landau im SWR-Interview: "Wenn es in einer Gegend Anzeichen für einen Verfall von Normen gibt, also entweder Müll auf der Straße liegt oder Gruppen zusammenstehen, unter denen viele Betrunkene sind, kann das als Zeichen für nichtexistierende soziale Kontrolle gewertet werden und das Sicherheitsgefühl negativ beeinflussen."

Kaiserslautern

Nach Schlägerei Situation an der Mall in Kaiserslautern - Reaktion der Stadt

Vor einer Woche hatte es an der Mall in Kaiserslautern eine Schlägerei gegeben. Nicht der erste Vorfall dieser Art. Die Stadtverwaltung hat sich jetzt dazu geäußert.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Kaiserslautern ist laut Umfrage sauber

Nachrichten wie die Massenschlägerei vor knapp zwei Wochen an der Mall in Kaiserslautern verstärken das Gefühl von Unsicherheit, woraus viele Menschen schließen, dass dies auch an der geringen Sauberkeit in der Stadt liegt - zumindest deuten einige Facebook-Kommentare daraufhin. Doch offenbar zeigt sich in der Realität ein anderes Bild, wie eine repräsentative Befragung zeigt. Diese hat die Stadt von einem Forschungsinstitut aus Mainz durchführen lassen, das Mitte Juni 600 Haushalte in Kaiserslautern befragte.

Umfrage: Vor allem Fußgängerzone von Kaiserslautern ist sauber

Demnach lobt mehr als 70 Prozent der befragten Bürgerinnen und Bürger in Kaiserslautern die Sauberkeit speziell in der Fußgängerzone und im eigenen Wohngebiet. Ein Großteil, nämlich 86 Prozent, zeigte sich "sehr“ oder "eher zufrieden“ mit der Arbeit der Stadtbildpflege. Sie ist unter anderem dafür verantwortlich, den Müll von den Straßen zu räumen und öffentliche Mülleimer leer zu machen. Bei der vergangenen Umfrage vor fünf Jahren waren es noch 79 Prozent.

Mehrzahl der Bürger fordert gelbe Tonne für Kaiserslautern

Besser werden müssten dagegen die Sperrmüll-Abholung und der Ablauf auf den Wertstoffhöfen. Außerdem wünschten sich die meisten Befragten eine gelbe Tonne für den Plastikmüll statt des gelben Sacks (76 Prozent). Alle Ideen und Meinungen der Bürger will die Stadt nun ausarbeiten und an die politisch Verantwortlichen weitergeben.

Auch wenn ein Großteil der Bürgerinnen und Bürger die Stadt sauber findet, bleibt trotzdem ein kleiner Teil, der dies nicht tut. Dieser Teil macht seinem Ärger in Sozialen Medien Luft. Doch man sollte dringend dabei beachtet, dass zum Sicherheitsgefühl der Menschen mehr als nur die Sauberkeit einer Stadt zählt.

Kaiserslautern

Ergebnisse von Sicherheitsstudie veröffentlicht Studie: Wie sicher ist Kaiserslautern?

Über das Thema Sicherheit in Kaiserslautern wurde zuletzt viel diskutiert - teils auch sehr hitzig. Jetzt liegt das Ergebnis einer repräsentativen Studie vor.

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Kaiserslautern

Etliche Schaulustige filmen Vorfall Schlägerei an der Mall in Kaiserslautern

Drei Leute sind an der Mall in Kaiserslautern aneinander geraten. Erst haben sie sich beleidigt, dann wurde es handgreiflich und ist schließlich ausgeartet.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Kaiserslautern

Nach Schlägerei Situation an der Mall in Kaiserslautern - Reaktion der Stadt

Vor einer Woche hatte es an der Mall in Kaiserslautern eine Schlägerei gegeben. Nicht der erste Vorfall dieser Art. Die Stadtverwaltung hat sich jetzt dazu geäußert.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Kaiserslautern

Nach Massenschlägerei Es bleibt dabei: Keine Überwachungskameras an der Mall in Kaiserslautern

Diese Nachricht wird vielen besorgten Bürgerinnen und Bürgern in Kaiserslautern nicht gefallen. Rund um die Mall soll es auch in Zukunft keine Videoüberwachung geben.

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Kaiserslautern

Kriminalstatistik: Stadt auf Platz 8 Debatte um Sicherheit in Kaiserslautern - Bürgermeisterin revidiert Aussagen

Seit Wochen wird in Kaiserslautern darüber diskutiert, wie sicher die Stadt ist. Bürgermeisterin Beate Kimmel (SPD) ist nun bei ihren umstrittenen Aussagen zurück gerudert.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Kaiserslautern

Arbeitskreis legt los Viele Ideen für mehr Sicherheit und Sauberkeit in Kaiserslautern

In Kaiserslautern ist die Diskussion um die Sicherheit in der Innenstadt voll entbrannt. Ein Arbeitskreis arbeitet jetzt an Lösungen.

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Kaiserslautern

Wie sicher ist Kaiserslautern? Polizei: Weniger Straftaten in Kaiserslautern

Die Diskussion um die Sicherheit in Kaiserslautern kocht hoch. Die Stadtratsfraktionen sprechen am Mittwoch darüber. Auch die Polizei ist dabei. Sie sagt: Kaiserslautern sei sicher.

Kaiserslautern

Diskussion über Kriminalstatistik des BKA Fühlen sich die Menschen in Kaiserslautern sicher?

Kaiserslautern will mit einer Studie herausfinden, wie sicher sich die Menschen in der Stadt fühlen. Die Studien-Leiterin erklärt, wie die Forschung funktioniert.

Kaiserslautern

Online-Umfrage zu Plätzen an denen sich Frauen unwohl fühlen So sollen unheimliche Orte in Kaiserslautern entschärft werden

Dunkle Tunnel, unbeleuchtete Wege - Frauen und Mädchen fühlen sich oft unwohl, wenn sie in Kaiserslautern unterwegs sind. Ihre Ängste werden derzeit online erhoben.

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz