STAND

Auch in der Westpfalz sind die Menschen an Ostern dazu aufgerufen, Kontakte zu anderen Personen auf ein Mindestmaß zu reduzieren. Dazu gehört auch, auf private Reisen zu verzichten.

Der Besuch bei Verwandten ist in der Westpfalz nicht verboten, aber die Behörden appellieren an die Menschen, zuhause zu bleiben. Damit sollen mögliche weitere Ansteckungen mit dem Coronavirus verhindert werden. Wer bei dem schönen Wetter zu Ostern eine Radtour oder Wanderung machen möchte, kann das tun. Auch aus einer anderen Region mit dem Auto anzureisen, ist grundsätzlich erlaubt -in einigen Regionen wie Dahn aber nicht gerne gesehen.

Maximal zu zweit oder mit Personen, die im gleichen Hausstand leben

Es ist auch nicht verboten, auf einer Bank zu sitzen und zu lesen oder ein Picknick zu machen. Allerdings gilt hier: nur mit Personen, die im gleichen Haushalt leben. Ansonsten höchstens zu zweit und immer mit Abstand. Auch eine Motorradtour mit Beifahrer ist zum Beispiel erlaubt, nicht aber das Treffen mit anderen Motorradfahrern.

Dreyer stellt Lockerungen der Corona-Beschränkungen in Aussicht

Ministerpräsidentin Dreyer hält Lockerungen der Corona-Beschränkungen nach dem 19. April für möglich - allerdings zunächst nur in kleinen Schritte. Mehr dazu im folgenden Artikel:

Großveranstaltungen weiter nicht möglich Dreyer stellt Lockerung der Corona-Auflagen in Aussicht

Ministerpräsidentin Dreyer hat Beratungen über die Corona-Beschränkungen in der kommenden Woche angekündigt. Mögliche Lockerungen seien aber nur in kleinen Schritten möglich.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Ferien während der Corona-Pandemie Mainzer Virologe dämpft Hoffnungen auf gewohnten Sommerurlaub

Urlaubspläne über Ostern sind bereits wegen der Corona-Pandemie gestrichen, Pfingsten scheint auf der Kippe zu stehen. Nun dämpft der Mainzer Virologe Bodo Plachter auch die Hoffnungen auf den Sommerurlaub.  mehr...

Anwohner ergreifen Maßnahmen in Corona-Krise Flyer fordern Touristen auf, Dahn zu verlassen

Normalerweise sind Touristen in Dahn in der Südwestpfalz herzlich willkommen. In Zeiten der Corona-Pandemie sieht das allerdings anders aus. Zettel sollen Wanderer abschrecken.  mehr...

STAND
AUTOR/IN