Zweibrücken

Corona-Inzidenz steigt über die Marke von 1.000

STAND

Die Corona-Inzidenz in Zweibrücken liegt zum ersten Mal seit Monaten wieder über der Marke von 1.000. Das geht aus Zahlen des Landesuntersuchungsamtes hervor. Den höchsten Wert im Land hat der Vulkaneifelkreis. Zum Vergleich: In Kreis Kaiserslautern liegt die Inzidenz knapp unter 1000, in der Stadt Kaiserslautern bei knapp 700 und im Donnersbergkreis bei knapp unter 500.

STAND
AUTOR/IN
SWR